Nach oben

Polenta vom Blech

Heute hatte ich mal wieder Lust auf Polenta, warum also nicht einfach mal die fertige Polenta auf ein Backblech streichen und dazu noch mit dem heißgeliebten Spargel belegen, fast wie eine Pizza, aber doch etwas anderst 😉 Mit dem Mozzarella und dem Parmaschinken einfach nur genial 🙂
und zum Schluss darf natürlich der frische Basilikum aus meinem Kräutergarten nicht fehlen 🙂
Dazu ein Glas Weißwein am Abend bei dem super schönen Wetter heute ….Bon Appetit 🙂

Bild

Zutaten:

1l Milch

250g Maisgrieß ( Polenta)

Muskat

80g italienischer Hartkäse (z.B.Grana Padano)

fein gerieben

300g weißer Spargel

300g grüner Spargel

3 Knoblauchzehen

3 EL Olivenöl

200g Kirschtomaten

Pfeffer, Zucker

200g Büffelmozzarella

6 Stiele Basilikum

8 Scheiben Parmaschinken

Außerdem: Backpapier

Und so wird es gemacht:

Milch mit 1 Prise Salz aufkochen. Maisgrieß mit einem Schneebesen einrühren und 1-2 Minuten unter Rühren quellen lassen. Polenta mit Salz und Muskat würzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen und glatt streichen. Mit 40g Käse bestreuen und abkühlen lassen.


cropped-img_20140519_120707.jpg

Weißen Spargel schälen, die Enden abschneiden und den Spargel schräg in Stücke schneiden. Grünen Spargel im unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden und den Spargel unterhalb der Köpfe mit einem Sparschäler in feine Streifen hobeln, die Köpfe ganz lassen. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.

kr

Öl in einer Pfanne erhitzen. Spargel und Knoblauch darin 3-4 Minuten andünsten.

kr

Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und auf die Polenta verteilen. Kirschtomaten waschen, halbieren. Mozzarella in Scheiben schneiden und mit dem restlichen Käse auf dem Spargel verteilen. Kirschtomaten ebenfalls darauf verteilen.

kr

Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten backen. Kurz vor Ende der Garzeit den Backofengrill zuschalten und die Polenta 3-4 Minuten grillen.

Basilikumblätter abzupfen. Die Polenta mit dem Basilikum bestreuen und mit dem Schinken belegt servieren.

kr

Merken

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar