Nach oben

Rhabarber- Pistazien- Kuchen

Bild

 
Die Wucht in Schichten: Rhabarber auf Hefeteig und Vanille- Tonka- Creme. Als gro├čer Rhabarber- Fan schwebe ich bei diesem Kuchen auf Wolke sieben! ­čÖé Bevor die Zeit des Rhabarbers vorbei ist konnte ich der Versuchung nicht widerstehen und musste diesen Kuchen ausprobieren….
Dann hie├č es bei mir nur noch …zugreifen bevor er sich vom Blech macht. Der Hefeteig ist super fluffig, die Verfeinerung des Kuchen mit dem Aroma der Tonka- Bohne war f├╝r mich ein neues Geschmackserlebnis, auch wenn ich kein Himbeerrhabarber auf dem Markt bekommen habe,mit dem normalen Rhabarber schmeckte er ebenso sehr gut und mein Freund und ich waren hellauf begeistert.:-)

Hier die Zutaten daf├╝r:

F├╝r den Hefeteig:

30g frische Hefe

80g Zucker

150ml lauwarme Milch

400g Mehl

2 Eier,( Kl.M ), Salz

150g Butter (weich)

F├╝r den Belag und Quarkcreme:

1,25 kg Rhabarber (z.B Himbeerrhabarber)

30g Pistazienkerne

2 Eier (KL.M)

100g Zucker

350g Magerquark

1 TL fein abgeriebene Bio-Orangenschale

3 EL Orangensaft

1/4 TL Tonkabohne

40g Vanillepuddingpulver

Salz

150g Schlagsahne

Und zum Schluss zum Glasieren und Best├Ąuben

125g Johannisbeergelee

3EL Orangensaft

2EL Puderzucker

Und so wird der Kuchen zubereitet:

Ich selbst habe den Teig in meinem Thermomix gemacht, das geht schnell und einfach, ansonsten wird die Hefe in einer R├╝hrsch├╝ssel zerkr├╝melt, zusammen mit Zucker und Milch mit dem Schneebesen verr├╝hrt. Mehl, Eier und 1/2 TL Salz zugeben und mit den Knethaken des Handr├╝hrers 2 Minuten kneten. Abgedeckt an einem warmen Ort (z.B. im 40 Grad warmen Backofen) 1 Stunde gehen lassen.

F├╝r den Belag Rhabarber putzen, evtl. entf├Ądeln und schr├Ąg in ca.4 cm lange St├╝cke schneiden. Pistazien grob hacken.

F├╝r die Quarkcreme Eier trennen, Eigelbe und 60g Zucker mit den Quirlen des Handr├╝hrers 5 Minuten cremig aufschlagen. Quark, Orangenschale und -saft. Tonkabohne und Puddingpulver unterr├╝hren. Eiwei├č mit einer Prise Salz steif schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen und 2 Minuten zu einem festen gl├Ąnzenden Eischnee schlagen. Sahne steif schlagen. Sahne und Eischnee unter die Quarkcreme heben.

Ein tiefes Backblech (40×30 cm) mit Backpapier auslegen, Teig darauf geben, mit bemehlten H├Ąnden auseinanderdr├╝cken, auf dem Blech verteilen und mit der Quarkcreme bestreichen. Mit Rhabarber belegen und mit Pistazien bestreuen. 15 Minuten gehen lassen.

kr

Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad ( Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene 30-35 Minuten backen. evtl.nach 20 Minuten mit Backpapier abdecken.

Zum Glasieren das Johannisbeer- Gelee mit Orangensaft aufkochen, die hei├čen Rhabarberst├╝cke damit glasieren. Kuchen etwas abk├╝hlen lassen. Mit Puderzucker best├Ąubt servieren.Bild

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar