Nach oben

In Handumdrehen fertig…Tortilla- Flammkuchen mit Schinken und Birne

20140712_195248

Heute habe ich was Gutes auf die Schnelle, was nicht viel Arbeit macht und super schmeckt! Ein Klassiker neu interpretiert, anstelle des Flammkuchenteigs einfach einen Tortilla- Fladen nehmen, ruck zuck belegen, kurz in den Ofen und schon kommt der Flammkuchen auf den Tisch. Einen schönen Weißwein dazu, und den Tag ausklingen lassen…♥♥♥
Ich mag Tortilla- Fladen, habe diese ja auch schon für meine Mini- Enchiladas mit Avocado und Hummus hier verwendet. Der Vorteil von den Tortilla- Fladen in diesem Rezept ist: die Backzeit ist unschlagbar kurz, sie beträgt nur wenige Minuten. Der würzige Gruyere gibt dem Kuchen die pikante Würze und die Birnenscheiben bringen eine leichte Süße auf den Flammkuchen, passend zum gekochten Schinken eine gute Kombination ♥♥♥

Und so wird es gemacht:

40g Gruyere oder Bergkäse
40g Frischkäse
4 Tortilla- Fladen (aus Maismehl; Fertigprodukt)
1 kleine Birne
1 Lauchzwiebel
4-6 Scheiben gekochter Schinken
Pfeffer

20140712_192756

Zubereitung:

Backofen auf 220-250 Grad (Umluft: 200-230 Grad) vorheizen. Käse fein reiben. Frischkäse mit der Hälfte vom geriebenen Käse verrühren, auf die Tortilla- Fladen streichen. Birnen waschen, vierteln, dabei das Kerngehäuse entfernen. Birne in feine Spalten schneiden., Lauchzwiebel waschen, in dünne Ringe schneiden.
Schinkenscheiben grob zerzupfen, Tortilla- Fladen mit Schinken, Birnenspalten und Lauchzwiebeln belegen. Mit dem übrigen Käse bestreuen und mit Pfeffer übermahlen.
Nacheinander je 2 Tortillas im vorgeheiztem Ofen in 2-4 Minuten goldbraun backen und sofort servieren.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende und hoffe euch eine nette Idee gezeigt zu haben, wie man ganz schnell etwas so Gutes zubereiten kann 😉

Eure Simone

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar