Nach oben

Ein gesundes Mittagessen…Schwarze Bohnen mit Feta, Gurken und noch etwas frischen Mais

20140820_192203

Dieser herrlich, erfrischende Salat dauert etwa 15 Minuten um ihn zuzubereiten — ok die Bohnen müssen vorab gekocht werden, aber das kann man ja auch gut schon am Vortag machen, aber ansonsten geht alles ziemlich schnell! Wenn meine Geschmacksnerven tatsächlich tanzen könnten, würde sie auf jeden Fall mit jedem Löffel tanzen. Zu dem Gemüse cremigen Feta und Rotwein-Essig hinzufügen eine köstliche griechische Kombination von Zutaten, die in der Regel in zentralen amerikanischen Gerichten zu finden sind: schwarze Bohnen, Mais und Koriander. Einfach nur lecker dieser Salat und er schmeckt am nächsten Tag auch noch sehr gut, sogar noch besser!

 

Die Zutaten für den Salat:

150g getrocknete schwarze Bohnen ( gibt es im Asialaden)
1 frischen Maiskolben (oder ca. 1 1/2 Tassen Mais aus der Dose)
1/2 Salatgurke, fein gewürfelt
1 Tasse gehackter Koriander
2-3 Limettensaft
1/2 Tasse gehackte Sellerie
1 bis 2 Tassen zerbröckelt Feta
1/3 Tasse rot Rotwein-Essig
Meersalz, frischer schwarzer Pfeffer und Kreuzkümmel zum abschmecken

Die Zubereitung des Salates:

Die schwarze Bohnen in reichlich Salzwasser kochen so dass sie weich sind aber noch eine leichten Biss haben. Die Bohnen, Mais, Gurken, Koriander, Sellerie und Feta in einer großen Schüssel geben und gleichmäßig vermischt. Zitronensaft und Essig verrühren und hinzufügen mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Je nach Geschmack noch etwas Limettensaft hinzufügen.

Einfach mal ausprobieren, ich verspreche Euch es lohnt sich!

Liebe Grüsse Simone

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar