Nach oben

Heidelbeer- Käse- Tarte mit braunem Minze- Zucker

20140917_110152
Heute war der Sommer nochmal zurück, ein super schöner Sonnentag…, die Lust auf Beeren keimte nochmals auf, bei meinem morgendlichen Besuch auf dem Wochenmarkt, heute am Mittwoch. Die Blaubeeren sind ganz heimlich in meinen Einkaufskorb gewandert ;-). Die Blaubeer- Käse- Tarte wollte ich ja letzte Woche schon backen aber dann musste ich dem feinen Zitronenkuchen den Vortritt lassen ♥♥♥ Aber heute gab es keine Konkurrenz….es gab nur ein Kuchen der für den Kaffee am Nachmittag auf den Tisch kam ♥♥♥ Yeah…….Blaubeeren…..Blaubeer- Käse- Tarte!

Das Rezept dafür ist ziemlich einfach und schnell zuzubereiten:

( für eine 28 Ø cm Tarte oder Springform )

Für den Tarte Teig:

250 g Mehl

1 Prise Salz

100 g Zucker

1 Eigelb

1 EL kaltes Wasser

125 g kalte Butter

Für die Käsecreme:

75 g Butter

Saft und abgeriebene Schale von 1/2 Limette (Bio)

650 g Magerquark

3 Eier

Mark von einer Vanilleschote

2 EL Vanille- Puddingpulver

150g Schlagsahne

Für den Belag:

600g Heidelbeeren

einige Stiele Minze

grober brauner Zucker

20140917_110251

Die Zubereitung der Blaubeeren-Käse- Tarte:

Mehl, Salz und Zucker in einer Rührschüssel miteinander vermischen, Eigelb und Wasser miteinander verquirlen, mit der kalten in Würfel geschnittenen Butter zum Mehl geben. Schnell zu einem Teig  verkneten. Die Backform mit Backpapier auslegen( das habe ich nicht gemacht, weil ich eine Tarte- Form mit Hebeboden verwendet habe).Den Teig ausrollen und in die Formlegen, einen Rand hochziehen und dieForm mit dem Teig 30 Minuten in das Gefrierfach stellen.

Inzwischen die Butter für die Käsecreme schmelzen. Limettensaft und Schale , Quark, die Eier, Zucker, Vanillemark, Puddingpulver und flüssige Butter verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterziehen.

Backofen auf 180 Grad ( Umluft 160 Grad) vorheizen. Creme auf dem Teig verstreichen. Kuchen im heißen Backofen ca. 50 Minuten backen.

Tarte herausnehmen, in der Form auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Heidelbeeren verlesen, abbrausen und gut abtropfen lassen. Tarte aus der Form lösen und Beeren darauf anrichten.

Minzblättchen abzupfen, mit 2-3 El braunem Zucker in einem Mörser zerstoßen und über die Tarte streuen. Den Kuchen mit Puderzucker bestäuben und servieren.

20140917_115931

Und dann heißt es nur noch genießen!!! Die Tarte schmeckt total lecker mit dem Minze- Zucker, die Kombination mit den Blaubeeren einfach genial!!!

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar