Nach oben

Panna cotta mit Parmesan und Rotwein- Zwetschgen

Feines mit Wein und Zwetschgen… warum Wein nur zum Essen trinken und nicht auch mit Wein kochen….heute habe ich für Euch eine pikante Version des italienischen Dessert Klassiker’s Panna Cotta. Dies Variante eignet sich gut als Amuse Bouche, als Starter vor einem herbstlichen Menü. Panna Cotta mit würzigem Parmesan pikant abgeschmeckt und obenauf in Rotwein und Balsamico eingelegte Zwetschgen….ein wahrer Gaumenschmaus.

20140929_122652

Die Zutaten:
1 Schalotte
2 Zweige Thymian
30g Butter
100ml Weisswein
300g Schlagsahne
3 Blatt Gelatine
100g Parmesan
Salz, Cayennepfeffer
8-12 Zwetschgen
1 große rote Zwiebel
5 EL Olivenöl
2EL brauner Zucker
3 EL Balsamico Essig
200ml kräftigen Rotwein
1 Bund Rucola
1 Kopf Chicoree
1-2 EL Zitronensaft

Die Zubereitung der Parmesan- Panna Cotta mit Rotwein- Zwetschgen:

Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden, mit dem Thymian zusammen in einer Pfanne in Butter dünsten. Den Weißwein angießen und etwas einkochen lassen. Die Sahne dazugeben und bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

Die Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen. Käse fein reiben und zu dem Sahne- Mix geben und schmelzen lassen. Durch ein Sieb streichen und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.  Die Gelatine ausdrücken und in dem Sahne- Käse- Mix auflösen. Creme in die Gläser füllen, ( Die Gläser sind Joghurt Gläser die sich für so eine Vorspeise oder Dessert gut eignen 😉 )

Schön schräg wird das Panna Cotta wenn man die Gläser schräg auf einen Eierkarton stellt und dann erst die Creme vorsichtig hineingießt. Die Gläser dann vorsichtig mit dem Eierkarton in den Kühlschrank stellen und für 3 Stunden  zum Kühlen im Kühlschrank stehen lassen.

Die Zwetschgen in der Zwischenzeit halbieren und entsteinen, in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebelschälen und in feine Würfel schneiden. Die Zwiebel in 2 EL Öl glasig dünsten. Mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Essig und Rotwein dazu geben und leicht einkochen lassen. Die Zwetschgenwürfel dazugeben und abkühlen lassen.

Den Salat für die Deko waschen, klein zupfen und in der Salatschleuder trocken schleudern. Mit dem übrigen Öl und dem Zitronensaft anmachen, salzen und pfeffern. Die Rotwein- Zwetschgen vorsichtig auf die Creme in die Gläser füllen. Salat darauff dekorativ anrichten und sofort servieren.

Ein Gedicht“ Happen für Happen“ dazu passt Crissini  und Parmaschinken.

Delicious dishes around my kitchen ♥♥♥

deliciousdishesaroundmykitchen

  • MaLu's Köstlichkeiten

    Liebe Simone, was für ein tolles, außergewöhnliches Rezept! Parmesan im Panna Cotta. Das ist interessant und spannend.
    Liebe Grüße Maren

    3. Oktober 2014 at 21:48 Antworten
  • AnDi

    Hmmmm….. lecker! 😉

    10. Oktober 2014 at 22:18 Antworten

Hinerlasse einen Kommentar