Nach oben

Birnen -Tartelettes gefüllt mit Marzipan und Zimt

20141006_110718

 Raffiniertes zum Verwöhnen….am Überlegen…was mache ich mit dem restlichen Mürbteig der noch vom Wochenende von einem Zwetschgenkuchen übrig war, im Kühlschrank schön eingepackt in einer Folie lag  und danach schrie verarbeitet zu werden… aus kreativer Überlegung entstand diese schöne Kreation mit Birnen….Birnen -Tartelettes gefüllt mit Marzipan und Zimt! Eine Süße Idee, Birnen- Tartelettes mal so zu präsentieren. Die Kombination mit Zimt, Marzipan Rum Rosinen und Vanillequark ist immer eine Sünde wert. Und auch vom Aussehen finde ich machen sie echt was her und hinterlassen einen nicht so schnell vergessenden  Eindruck  ♥♥♥

20141006_110138

Neugierig geworden dann habe ich hier das Rezept für Euch:

Für den Tartelette Teig:

( das Rezept ist ausreichend für 6 kleine Tartelettes)

150g Mehl
100g Butter
50g  Zucker
1 Prise Salz
1 Eigelb

Für den Belag:

6 kleine Birnen

80g Marzipan

25 g  Rum- Rosinen, 1 EL Zimt- Zucker, 4 Zimtstangen

2 EL Zitronensaft

80g Mandelblättchen

Für die Quarkmasse:

1 Eigelb
1 Ei
45 g  Zucker
1/2 Pk. Vanillezucker
1/2 EL Zitronensaft
125 ml Sahne
1/4 Päckchen Soßenpulver „Vanillegeschmack“ (für 1/8 l Milch; zum Kochen)
15 g Hartweizengrieß
185 g Magerquark
65 ml Öl

evtl. Puderzucker zum Bestäuben

Die Zubereitung der Birnen- Tartelettes:

Für den Mürbeteig das Mehl und den  Zucker, Salz, Butter in Stücken und das Ei ­in eine Rührschüssel geben. Erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.

Inzwischen für den Belag die Birnen schälen, mit einem Ausstecher jeweils das Kerngehäuse entfernen. Den Boden der Birne gerade abschneiden. Birnen rundherum mit Zitronensaft einstreichen. Marzipan mit Rum- Rosinen,Zimt- Zucker verkneten, die Birnen damit füllen. Zimtstangen in Stücke brechen , in jede Birne oben in die Füllung ein Stück Zimtstange als Stiel stecken.

Für die Quarkcreme 1 Eigelb, 1 ganzes Ei,  Zucker, Vanillin-Zucker und  Zitronensaft verrühren. Milch, Soßenpulver, Grieß, Quark und zum Schluss das Öl nacheinander unterrühren.

Backofen auf 200 Grad ( Umluft 180 Grad) vorheizen. 6 kleine Förmchen einfetten und mit Mehl ausstäuben.

Den gekühlten Mürbteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gleichmäßig ausrollen.6 Kreise (∅12cm) ausstechen und die vorbereiteten Förmchen damit auslegen.

Jeweils eine gefüllte Birne in die Mitte der Förmchen stellen und die Quarkcreme darum verteilen. Mit Mandelblättchen bestreuen und im vorgeheizten  Ofen 30-35Minuten backen.

Die Tartelettes herausnehmen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Super gut schmecken die Tartelettes zusammen mit einer Kugel Vanilleeis oder natürlich mit geschlagener Sahne.

Delicious „Tartelettes “ around my kitchen

Liebe Grüße Eure Simone

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar