Nach oben

Steinpilz- Wirsing- Quiche mit Ofentomaten

20141026_154754

Heute habe ich ein pikantes Törtchen für Euch. Mit frischem Wirsing passend zum Herbst und einem Steinpilz der als der Feinste von den Wildpilzen gilt. Durch sein nussiges Aroma und seinem festen Fleisch ist der Pilz ein wahrer Genuß. Dazu gibt es würzige Tomaten aus dem Ofen, eine Geschmackserlebnis pur!

Die Steinpilz- Wirsing- Quiche  ist gleichzeitig ein Beitrag für das Blog Event von Clara vom Blog “Tastesheriff”.

ichbacksmir

Die Zutaten:

Für den Teig:

200g Mehl, 1 Prise Salz, 90g kalte Butter gewürfelt, 1 Ei verquirlt

Für den Belag:

30g Butter

2 Schalotten gewürfelt

350g Wirsing in Streifen geschnitten

1 EL Thymianblättchen

250g Steinpilze geputzt,  in Scheiben geschnitten

1 Knoblauchzehe gehackt

Salz, Pfeffer

150ml Sahne

2 Eigelb

50g geriebener Gruyere

Für die Tomaten:

1 kg feste Tomaten geviertelt, 4 Knoblauchzehe in viertel geschnitten, 5 EL Olivenöl, 1 EL Thymianblättchen, 1 EL Rosmarin gehackt

2 TL Zucker, Salz, Pfeffer, 1 EL Sherryessig

20141026_154814

Die Zubereitung:

Für die Törtchen das Mehl gesiebt in eine Schüssel geben, Salz, Butter und Ei dazugeben und schnell alles zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.

Für den Belag die Schalotten und den Wirsing in der Butter mit dem Thymian anschwitzen. Knoblauch unterheben. 5 Minuten weiterdünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Wirsing beiseite stellen.

Die Steinpilze in Butter anbraten, zu dem Wirsing geben und untermischen.

Den Ofen auf 180°Grad vorheizen. 6 kleine Tarteförmchen (ca.10cm∅) leicht einfetten.Den Teig zwischen 2 Frischhaltefolien dünn ausrollen und die Förmchen damit auslegen.Den Boden mit einer Gabel einstechen und auf der 2. Schiene von unten 10 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Für die Tomaten die Tomaten in eine Auflaufform geben, den Knoblauch darauf verteilen. Die Tomaten mit Öl beträufeln, mit den Kräutern bestreuen und mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen ca.20 Minuten garen. Danach herausnehmen und mit dem Essig beträufeln. Die Tomaten beiseite stellen.

Die Ofentemperatur auf 170°C herunterdrehen.

Pilz- Wirsing Mischung in den Törtchen verteilen. Sahne und Eigelb verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen und darübergießen. Den geriebenen Gruyere daraufstreuen. Im Ofen 25 Minuten backen.  Pilz- Wirsing- Törtchen auskühlen lassen, aus den Förmchen lösen und mit den warmen Tomaten zusammen sevieren.

Zum Abendessen oder als Mittagessen ist das Törtchen mit den Ofentomaten ein tolles Essen!

Alles Liebe an Euch und einen schönen Sonntag Abend.

Eure Simone ♥♥♥

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar