Nach oben

Ein Abstecher in die Mittelmeer- Küche…Schlicht und doch raffiniert….Pizza einmal anderst!

Lust auf Pizza? 

Hauchdünn mit knusprigen Rand, aromatischen Tomaten und zartschmelzenden Mozzarella, gekrönt von grünen Basilikumblättern….

Sorry, aber mit einer Pizza Margherita gebe ich mich heute nicht zufrieden!

Auch wenn Pizza Margherita die beliebteste Pizza überhaupt ist!

Nein…heute finde ich muss es eine Pizza sein mit einem etwas außergewöhnlicheren Belag!

Dem kalten und stürmischen Wetter zum Trotz habe ich heute Lust auf eine Pizza aus der Mittelmeer- Küche!

20150112_203535

Wie wäre es also mit einer knusprigen Pizza, getoppt mit einer pikanten Tomatensauce, würzigem Rinderhackfleisch

pikanter Rindersalami, aromatischen Tomaten, Schafskäse, schwarzen Oliven, Pepperoni’s, Frühlingszwiebeln und frischem Kräutern?

Holla…ganz schön viel auf einmal für eine Pizza findet Ihr nicht auch!?

Oh ja da ist ganz schön was drauf, aber ich verspreche Euch Ihr werdet sie mögen, eine tolle Kombination und vor allem ganz schön pfiffig und scharf!

20150112_200701

Die Zutaten:

Für den Teig:

10g Hefe, 250 g Mehl, 1 Prise Zucker, 1 EL Olivenöl, 1TL Salz, 180ml lauwarmes Wasser

200g passierte Tomaten aus der Dose

1 /2 TL Harissa, 1 Messerspitze Cumin

1 Messerspitze Paprika scharf

Salz, Pfeffer, Zucker

1/2 Bund Lauchzwiebeln

200g Hackfleisch vom Rind, 1/2 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe

50g Pikante Rindersalami

10 kleine Honig- Cocktailtomaten

10 schwarze Oliven

6 Pepperoni’s

150g Schafskäse

frische Minze, grossblättrige Petersilie und Salbei

Zubereitung:

Das Mehl in eine Rührschüssel geben. Die frische Hefe zerkrümmeln und mit dem Wasser und dem Zucker verrühren. Zum Mehl gießen, Salz und Öl untermischen. In der Küchenmaschine mit dem Knethaken der Maschine alles zu einem glatten und geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.

Inzwischen für den Belag das Hackfleisch in etwas Olivenöl anbraten, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel dazugeben und kurz mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Das Fleisch beiseite stellen. Für die Tomatensauce die passierten Tomaten mit dem Tomatenmark mischen und mit Harissa, Salz, Pfeffer, Cumin, Zucker und Paprika abschmecken.

Die Salami vierteln, und die Lauchzwiebel putzen, waschen und mit dem Grün in feine Ringe schneiden. Die Tomaten waschen und in Scheiben oder Viertel schneiden. Die Oliven halbieren und die Pepperoni in mundgerechte Stücke schneiden.

Den Backofen auf 230°C vorheizen. Teig noch mal durchkneten und auf ein eingefettetes rundes Pizzablech (28cm∅) ausrollen. Den Teig mit der Tomatensauce bestreichen. Die Hackfleischmischung und die Salami darauf verteilen. Die Oliven und Pepperoni darauf geben und für 10 Minuten zum Backen in den Ofen geben. Danach aus dem Ofen nehmen und den zerkrümelten Schafskäse darauf verteilen. Für weitere 8 Minuten im Backofen backen. Inzwischen die Kräuter abbrausen, ein paar Salbeiblätter beiseite legen, die übrigen Kräuterblätter fein hacken. Die fertige Pizza aus dem Backofen nehmen und mit den Kräutern und Salbeiblättern bestreuen. Sofort servieren.

20150112_200947

Was gibt es Schöneres, bei einem Stück von dieser leckeren Pizza und einem  Glas Weisswein den Tag ausklingen zu lassen!?

♥ Habt einen schönen Abend ♥

Eure Simone

deliciousdishesaroundmykitchen

  • marichen21

    *wasserimmundzusammenlauf*
    🙂 🙂 🙂

    13. Januar 2015 at 21:53 Antworten
  • Bambi

    Das hört sich sooooooooooooo gut an!! 🙂

    13. Januar 2015 at 23:32 Antworten
  • Stefan

    Eine echt gelungen Pizza, geht immer sieht richtig lecker und frisch aus schade dass ich die bei meinem Italiener nicht bestellen kann.✔✔?

    14. Januar 2015 at 5:01 Antworten

Hinerlasse einen Kommentar