Nach oben

Sweetie Joghurt- Limetten- Mousse mit Himbeer- Topping und Blaubeeren

Habt Ihr den Winter auch schon satt?  Irgendwie das Gefühl, dass es nun doch langsam Frühling werden könnte?

Wie wäre es den dann zur Einstimmung, oder als kleiner Wink für den Frühling mit einem süßen leckeren Joghurt- Limetten- Mousse?  Die luftig leckere Mousse aus griechischem Joghurt und Sahne bringt bei mir auf jeden Fall etwas Licht in den noch etwas tristen Wintermonat Februar! Da hellt sich doch gleich mal meine Stimmung etwas auf!

Dazu noch ein Strauß voll bunte Tulpen….

Hallihallo….. wo bleibt der Frühling:-)

Um Euch das Warten etwas zu versüßen hier das Rezept.

20150211_155311
Zutaten:
3-4 Bio- Limetten

5 Kaffir- Limettenblätter

90g Zucker

4 Blatt weiße Gelatine

450g griechischer Sahnejoghurt

250ml Sahne

2 Pk. Vanillezucker

200g eingefrorene  Himbeeren

3 EL. Zucker

100g frische Blaubeeren

20150211_155104

Zubereitung:

Für die Mousse von der Schale der Limette 2 Tl. fein abreiben und mit 8 EL. des ausgepressten Limettensaftes verrühren. Die Kaffirblätter mehrmals einschneiden und zusammen mit dem Saft und der Schale der Limette, dem Zucker und 6 EL. Wasser in einem Topf aufkochen bis der Zucker sich gelöst hat. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Den Sirup durch ein feines Sieb gießen. In der Zwischenzeit die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Den Joghurt mit 6 EL. des Sirup gut verrühren. Gelatine gut ausdrücken, 2 EL. des Sirup in einem kleinen Topf leicht erwärmen und die Gelatine darin auflösen. Etwas der Joghurtmasse in die Gelatinemischung rühren und diese angerührte Masse in die restliche Joghurtcreme rühren. Die Masse kaltstellen. Sobald sie fest zu werden beginnt, die Sahne mit dem Vanillezucker steifschlagen. 1/3 der Sahne und die Limettenschale unter die Joghurtmasse rühren. Die restliche Sahne mit einem Spatel vorsichtig unterheben. Die Mousse in die Gläser abfüllen und für 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen. Für die Himbeersauce die gefrorene Himbeeren mit de Zucker in einem kleinen Topf kurz aufkochen lassen bis der Zucker sich gelöst hat. Die Blaubeeren waschen und abtupfen. Nachdem die Mousse richtig fest und durchgekühlt ist die Himbeersauce auf die Gläser verteilen und mit den Blaubeeren garnieren.

20150211_155036

Lasst es Euch schmecken, so erfrischend und so luftig….einfach nur gut!

Ich liebe Tulpen im Frühling und ich liebe diese Dessert;-)

Liebste Grüße Eure Simone

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar