Nach oben

Würziges Paprika- Hähnchen mit Süßkartoffeln und frischem Koriander

Hallo Ihr Lieben, 

heute habe ich für Euch ein wahnsinnig tolles Rezept von einem knusprig würzigem Huhn aus dem Ofen, ich bin so begeistert davon, dass ich es innerhalb kürzester Zeit schon 2 mal gemacht habe. Durch die spezielle Würzung und dem tollen Süßkartoffel- Wedges welche es dazu gibt, sowie die tollen Dips schmeckt es sowas von genial!

20150217_142549-001
Zutaten:

1 großes Mais- Hähnchen (1200g )

5 Zweige frischer Thymian

5 Knoblauchzehen

1 gehäuften EL. Paprika (Paprika de la Vera)

Meersalz

frisch gemahlenen schwarzer Pfeffer

Olivenöl

2 rote Zwiebeln

2 rote süße Paprika

4 Rispen Cocktailtomaten

6 frische Chili ( verschiedene Farben)

Sherry Essig

Olivenöl

Für die süßen Kartoffel- Wedges:

1 kg süße Kartoffeln

1 TL Paprika ( Paprika de la Vera)

20150217_134026

Für die Jalapeno Salsa:

1 Glas (200g) eingelegte Jalapenos

Für die Guacamole:

2 Avocados

etwas Zitronensaft

Salz, Pfeffer,

1 Bund frischer Koriander

20150217_142619-001

Die Zubereitung:

Das Mais-Huhn waschen und mit Küchenpapier gut abtrocknen. Mit einem scharfem Messer das Huhn entlang des Rückens vorsichtig halbieren. Die Thymianblätter abzupfen und fein hacken. 2 Knoblauchzehen schälen und in einem Mörser zusammen mit dem Thymian zerstoßen. Danach das Salz und den Paprika dazugeben und mit 4 EL. Olivenöl zu einer Paste vermengen. Das Huhn mit der Marinade einreiben. Das Huhn in einer Schüssel abgedeckt im Kühlschrank über Nacht durchziehen lassen.

Am nächsten Tag für die Zubereitung den Backofen auf 180°C vorheizen.

Das eingelegte Huhn auf ein Backblech legen und in den Ofen schieben.

In der Zwischenzeit die Paprika waschen, halbieren und die Kerne entfernen. In große Stücke schneiden. Den restlichen Knoblauch schälen und halbieren. Die Zwiebel ebenso schälen und in Ringe schneiden. Die Chilischoten in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Rispen mit den Tomaten waschen.

Die Süßkartoffeln geschält und in große Stücke geschnitten. Mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen, dazu das Olivenöl geben und 1 EL. Sherryessig. Alles miteinander vermengen. Die Kartoffeln mit dem Paprika, Knoblauch, Zwiebeln und Chilischoten- Stücke vermengen und  auf ein Backblech geben. Nach 20 Minuten Backzeit das Gemüse zu dem Huhn in den Ofen schieben. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Rispentomaten zu dem Gemüse geben.

20150217_142624-001

Die Bratzeit beträgt insgesamt 50-60 Minuten.

Für die Guacamole die 11/2 Avocados halbieren, die Schale und Kern entfernen und in Würfel geschnitten in ein hohes Gefäß geben, etwas Zitronensaft dazugeben und mit dem Pürierstab fein pürieren, so dass eine cremige Masse entsteht. Die restliche Avocadohälfte in kleine Würfel schneiden und unter die Avocadocreme geben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und bei Seite stellen.

Für die Jalapenos Salsa die Jalapenos aus dem Glas nehmen und abtropfen lassen. Mit einem Schuß von dem Sud in einem Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren.

Das gebratene Huhn zusammen mit dem Gemüse, den Süßkartoffeln und ein wenig Jalapenos Salsa und Guacamole servieren.

20150217_142635

Ganz schön scharf wird es durch den vielen Chili, ziemlich viel Knoblauch ist auch im Spiel aber das kann man ja auch reduzieren, wenn man möchte.

Na, habe ich euch neugierig gemacht? Lust darauf bekommen das Rezept auszuprobieren, dann wünsche ich Euch gutes Gelingen 🙂

Liebe Grüße Eure Simone

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar