Nach oben

Food & Glas…Vanille- Blaubeeren- Joghurt mit rote Bete

20150226_095634

Blaubeeren befinden sich immer in meinem Kühlschrank oder Tiefkühler! Frische Blaubeeren zum Frühstück mit Mango und Maracuja auf einem Joghurt, dass ist schon das Standard – Frühstück… aber auch wirklich sowas von lecker ( schon mal probiert?) oder einfach mal zwischendurch ein paar in den Mund stecken, denn gesund sind sie ja auch noch!

Blaubeeren aus dem Tiefkühler sind aber auch nicht zu verachten!

Wie wäre es heute also mal mit einem Vanille- Blaubeeren- Joghurt mit rote Bete?

Ja genau mit rote Bete 😉 Und dazu auch noch als veganes Rezept…eine volle Packung gesunder Zutaten, bei der Grippewelle im Moment zur Stärkung des Immunsystems vielleicht genau das richtige um sich wichtige Nährstoffe zuzuführen.

Leckere Kokos- Chips “ ON THE TOP“ das schmeckt verführerisch gut!

20150226_095607

Der Vanille- Blaubeeren- Joghurt mit rote Bete ist  gleichzeitig ein Beitrag für das Blog Event von Clara vom Blog “Tastesheriff”.

ichbacksmir

und gleichzeitig ein Rezept für meine neue Rubrik: Food & Glas

Zutaten:
1 kleine rote Bete ( ca 50-80g )

2 Bananen geschält und zerdrückt

Mark von 1 Vanilleschote

70g Sojajoghurt

50 ml Agarven Saft

100g Kokos- Chips

30g Rohrohrzucker

300g Blaubeeren tiefgefroren

 20150226_100736

Zubereitung:

Die gefrorenen Blaubeeren auftauen lassen. Die Rote Bete schälen und mit einer Reibe fein raspeln. Mit den Bananen, Vanillemark, Joghurt und Agarvensaft verrühren und mit dem Stabmixer fein pürieren.

Die Kokos- Chips in einer beschichteten Pfanne zusammen mit dem Zucker ohne Öl bei mittlerer Temperatur goldgelb anrösten. Die Blaubeeren unter den Joghurt mischen, nochmals pürieren und in Gläser abfüllen. Mit den gerösteten Kokos- Chips bestreuen.

20150226_101643

 Schnell zubereitet und so gut und gesund!

Was macht Ihr Gutes mit Blaubeeren, über Anregungen freue ich mich sehr! 😉

Liebste Grüße

Eure Simone

Inspiration zu diesem Rezept: Food and Travel 2/3/15

deliciousdishesaroundmykitchen

  • MaLu's Köstlichkeiten

    Uih, sieht das schön aus, Simone! Schmeckt man die rote Bete sehr durch? Die mag ich nämlich nicht so gerne, auch wenn die Farbe so hübsch ist.
    Liebe Grüße
    Maren

    26. Februar 2015 at 22:18 Antworten
  • Sweets and Lifestyle

    Diese Kombination hört sich spannend an! Und die Farbe ist ein Traum.

    Alles Liebe,
    Verena

    28. Februar 2015 at 16:19 Antworten
  • Geschmacks-Sinn

    Dein Joghurt sieht echt toll aus und klingt lecker. Und die Foto´s eine Augenweide! Sie sind wunderschön geworden. Auch ich mag Rote Beete nicht so gerne aber wenn man diesen „erdigen“ Geschmack nicht so raus schmeckt, stört sie mich nicht.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Ganz liebe Grüße Katrin

    28. Februar 2015 at 20:31 Antworten

Hinerlasse einen Kommentar