Nach oben

Vorbote zur Erdbeer- Saison…Erdbeer- Tarte mit Mascarpone

Jepp…die ersten Erdbeeren die wirklich nach Erdbeeren geschmeckt hatten gab es vom samstäglichen Markt.

Als Tarte- Liebhaberin wurden diese heute natürlich zum größten Teil mal gleich für einen tollen Kuchen zum Sonntäglichen Nachmittags- Kaffee verwendet. Eine leckere schnelle Tarte mit knusprigen zitronig schmeckenden Boden und einer feinen Mascarpone- Creme, dünn geschnittene Erdbeeren obenauf…fruchtiger und erfrischender konnte es nicht sein!

An solch einem sonnigen Sonntag genau das richtige!

20150419_104330

Zutaten für den Teig:

100g weiche Butter

50g Puderzucker

1 Eigelb ( Kl. M)

Salz

abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone

180g Mehl

Butter und Mehl für die Form

2 Schalen Erdbeeren ( je 250g)

Für die Mascarpone- Creme:

150ml Milch

2 Eigelb

10g Stärke

25g Zucker

200g Mascarpone

 1 roten Tortenguß

Zubereitung:

Für den Mürbteig Butter, Puderzucker, Eigelb, 1 Prise Salz, Zitronenschale und Mehl zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Wie eine Ziegel flachdrücken und in einer Folie gewickelt im Kühlschrank 1 Stunde kühl stellen.

Tarteform 24 cm ∅ mit herausnehmbarem Boden) dünn mit Butter auspinseln und mit Mehl ausstäuben. Den Teig zwischen 2 Frischhaltefolien auf ca. 28 cm ∅ ausrollen, die obere Folie entfernen herumdrehen und in die Form legen. Rundherum leicht andrücken und den Rand mit einem Küchenmesser begradigen. Backpapier auf den teig legen und mit getrockneten Hülsenfrüchten befüllen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ( Umluft 160”C ) auf mittlerer Schiene 20 Minuten blindbacken. Die Hülsenfrüchte und das Backpapier entfernen und den Boden nochmals 10 Minuten backen. Den Boden abkühlen lassen.

20150419_104152

 Für die Mascarponecreme die Milch in einem kleinen Topf aufkochen. Die Eigelb mit der Stärke verrühren und den Zucker dazugeben und zusammen gut verrühren. Die heiße Milch langsam unter die Eigelbmasse mischen. Alles zurück in den Topf geben und bei mittlerer Hitze unter Ständigem Rühren aufkochen und 1 Minute unter Rühren leicht weiterkochen lassen.

Die Creme in eine Schüssel umfüllen und mit einer Folie die Oberfläche abdecken, so dass keine Haut entsteht.Abkühlen lassen und dann löffelweise die Mascarpone unterrühren und zu einer gleichmäßigen cremigen Masse verrühren. Die Masse mit einem Löffel gleichmäßig auf den kalten Tarte- Boden verteilen.

Die Erdbeeren waschen, putzen und in dünne Scheiben geschnitten auf der Creme verteilen.

Den Tortenguß nach Packungs- Anleitung zubereiten und mit einem Löffel dünn und gleichmäßig auf den Erdbeeren verteilen.

20150419_104106

Den Kuchen ca. 2 Stunden kalt stellen. Danach aus der Form nehmen und mit einer frischen Tasse Kaffee genießen.

♦ Delicious cakes around my kitchen ♦
Simone

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar