Nach oben

Soup of the day…Scharfe Bärlauch- Gemüsesuppe

Hallo Ihr Lieben,
Es ist Frühling, alles fängt an zu blühen und es ist noch Bärlauch- Zeit…

Bärlauchpesto, Bärlauchspätzle, Bärlauchbutter, das hatten wir schon alles! Wie wäre es den heute mal mit einer schnellen Gemüsesuppe mit Bärlauch! Mit Chili und Curry geschmacklich ziemlich scharf und einer großen Portion Bärlauch….lecker!

Inspiriert von dem Food- Blog “ Food to glow “  entstand diese tolle Suppe etwas abgewandelt kam sie heute bei mir auf den Tisch.

Ratz, Fatz fertig, wenig Aufwand und schnell auf dem Tisch, so liebe ich es!

Dann will ich Euch mal schnell verraten was Ihr alles dazu braucht 😉
20150421_200819

Zutaten:

100g Reis

100g Bärlauch

1 Kohlrabi

1,5 L Gemüebrühe

1 Zwiebel

2 Frühlingszwiebeln in Streifen geschnitten

1/2 Dose Kichererbsen

1/2 TL Chili- Pulver

1/2 TL. Currypulver, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Den Reis in etwas Butter andünsten, mit 200ml Wasser ablöschen und bissfest garen.

Den Bärlauch waschen, putzen, Stiele entfernen und in 2 cm breite Streifen schneiden, beiseite stellen. Den Kohlrabi schälen, halbieren und in dünne scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne halbe Ringe schneiden. Für die Suppe etwas Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Das Chilipulver und Currypulver dazugeben und kurz mit dünsten. Die Kohlrabi- Scheiben dazugeben. Die Gemüsebrühe hinzufügen und aufkochen lassen, mit dem Kohlrabi leicht köcheln lassen bis der Kohlrabi gar ist.

Die Kichererbsen aus der Dose nehmen und kurz abwaschen. Die Kichererbsen und die klein geschnittenen Frühlingszwiebeln zu  dem Gemüse geben. Den fertig gekochten Reis zu der Suppe dazugeben und mit Salz, Pfeffer abschmecken. Den geschnittenen Bärlauch dazugeben und kurz untermischen und die Suppe sofort servieren.

20150421_200800

Eine schnelle Suppe die verführerisch gut schmeckt und dazu noch gesund und ein leichtes Gericht ist.

Gesund in den Frühling…Delicious soup of the day

Liebe Grüße und lasst es Euch gut gehen ,

Eure Simone

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar