Nach oben

Kartoffel- Donuts mit einem süßen Ananas- Mango- Chutney

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es bei mir den amerikanischen Klassiker schlechthin! Leckere fluffige Donuts frisch ausgebacken, so schmecken sie mir am Besten… mit einem fruchtig süßen Chutney, welches all meine Lieblingsfrüchten beinhaltet. In den Donuts- Teig kommen heute noch  Kartoffeln! Wie Kartoffeln in einem süßen Hefeteig? Ja, das klappt wirklich hervorragend und man schmeckt die Kartoffeln überhaupt nicht heraus. Durch die Stärke in den Kartoffeln werden die Donuts übrigens besonders fluffig und locker, zusammen mit dem Chutney schmecken sie wirklich klasse! Der Teig braucht etwas Zeit und Geduld, man kann ihn auch gut schon am Abend vorher zubereiten und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Lust auf Donuts? Dann ist hier das Rezept dafür!

20151106_142300Zutaten für ca. 24 Stück:

250g Kartoffeln ( mehligkochend)

1 PK Trockenhefe

150 ml Milch

70g Zucker, 1 Ei, 60g Butter

500g Mehl, Mehl zum Bearbeiten

1 kg Frittieröl

300g Ananas, 100g Mango, 1 Maracuja, 1 EL. Zucker

Zucker und Zimt zum Bestäuben, evtl. Puderzucker

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen, schälen und in reichlich kochendem Wasser weich garen. Die Kartoffeln abgießen, dabei 70 ml von dem Kartoffelwasser auffangen. Die Kartoffeln noch warm zerstampfen. Die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen. Die Milch fingerwarm erwärmen, die Butter in der Milch auflösen und in eine Rührschüssel geben. Den Zucker, die angerührte Hefe und das Ei hinzufügen und mit dem Schneebesen verrühren. Das Mehl langsam unterheben. Die zerstampften Kartoffeln hinzugeben und alles zusammen zu einem glatten, geschmeidigen Teig zusammenfügen. Bei Bedarf noch etwas Mehl unter arbeiten, falls der teig zu klebrig ist. Er darf aber auch nicht zu fest sein! Den Teig abdecken und 1 Stunde gehen lassen.

20151106_142317

Die Ananas schälen, den Strunk entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfelchen schneiden. Die Maracuja halbieren, das Fruchtfleisch herauslösen und durch ein Sieb streichen, den Saft der Maracuja auffangen und mit der geschälten Mango in einem Mixer fein pürieren. Die Ananaswürfeln zu der Mango- Maracujasauce geben und mit Zucker abschmecken. Das Chutney zugedeckt beiseite stellen.

20151106_142807

Den Teig für die Donuts noch einmal durchkneten und nochmals 30 Minuten ruhen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 1cm dich ausrollen. Mit dem Ausstechern die Donuts ausstehen ( Kreis mit Loch in der Mitte) Das Frittieröl in einer Fritteuse auf 170°C erhitzen. Die vorbereiteten Donuts portionsweise darin ausbacken. Dabei während des Ausbackens die Teiglinge drehen. Die fertigen Donuts mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Donuts in einer Zucker/ Zimtmischung noch warm wenden und evt. mit Puderzucker bestäuben . Zusammen mit dem Chutney servieren.

20151106_142300

♥ Lasst es Euch gut gehen ♥

und habt ein schönes Wochenende

Eure Simone

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar