Nach oben

Spekulatius Mini Gugl zum Kaffee

Hallo Ihr Lieben,…in der Weihnachtsbäckerei gibt’s so manche Leckerei…ich liebe dieses Lied und es gehört für mich ohne wenn und aber zur Adventszeit dazu! Wenn schon das Wetter nicht mitspielt so muss eben die Musik  dafür sorgen, dass meine Stimmung in eine Weihnachtsstimmung übergeht! Zum Abschluss von Mehlgestöber und weihnachtlichen Gewürzen gibt es aus meiner Backstube heute diese kleinen Mini- Gugl mit nochmals einer Portion weihnachtlichen Gewürzen. Schnell zubereitet und total lecker, wenn sich kurzfristig Besuch zum Mittagskaffee angesagt hat!

20151221_151255
Zutaten für 28 Stück:
100g zimmerwarme Butter
100g brauner Zucker
100g Mehl
2 Eier
50g geriebene Schokolade, 1 TL Kakao
50ml Rotwein
1/2 TL. Backpulver
1/2 TL Zimt
1/2 TL Spekulatius- Gewürz
1 Msp. Nelken, 1 TL. Vanillezucker,

20151221_151005

Zubereitung:

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, die Eier nach und nach zugeben und unterrühren. Das Mehl sieben und mit dem Backpulver, Kakao und den Gewürzen mischen und unter den Teig heben. Den Rotwein dazugeben und unterrühren.

20151221_145805

Den Teig in die vorbereiteten und sorgfältig eingefetteten Minigugl – Förmchen füllen und 12 Minuten bei 170°C Heißluft backen.

Die Gugl aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und zum Kaffee servieren.

20151221_150459

Wer will, kann die kleinen Gugl mit einer Portion Glühweinguss ( dafür einfach etwas Puderzucker mit 2 EL Glühwein glattrühren) übergießen und mit kleinen Schokosternen dekorieren, oder einfach nur mit Puderzucker bestäuben.

Alles Liebe Eure

Simone

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar