Nach oben

Fingerfood-Knusprige Mini- Muffins mit Pancetta und getrockneten Tomaten

Hallo Ihr Lieben, kaum sind die Weihnachtstage vorbei, ist man schon am überlegen was es für Silvester Leckeres geben soll! Falls Ihr noch eine Idee für Euer Fingerfood- Silvester- Buffet braucht, wie wäre es mit diesen kleinen Muffins? Die kleinen Teilchen sind raffiniert und total unkompliziert in der Vorbereitung. Ideal wenn Ihr Gäste erwartet, passend zum Aperitif, sie machen sich aber auch gut als Snack zu einem Glas Wein in gemütlicher Runde.

20151229_132636
Dafür braucht man:
Mini- Muffin- Blech mit 12 Mulden
80g Butter
12 dünne Scheiben Pancetta
200g Ciabatta Brot
4 Thymianzweige
4 Rosmarinzweige
75g getrocknete in Öl eingelegte Tomaten
25g geriebenen Parmesan
1 Ei ( Größe M)
Salz, Pfeffer

20151229_131759
Zubereitung:

  1. Die Mulden des Muffins Blech mit etwas Butter ausstreichen. Die Pancetta- Scheiben in die Vertiefung legen.
  2. Den Backofen auf 180°C ( Umluft 160°C) vorheizen.  Brot in kleine Würfel schneiden, die Kräuter fein hacken. Knoblauch in feine Würfel schneiden. Die eingelegten Tomaten aus dem Öl nehmen und über einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Tomatenscheiben mit Küchenpapier leicht abtupfen, um das Öl weitestgehend zu entfernen. Die Tomaten in kleinere Würfel schneiden und zusammen mit dem Brot, Knoblauch, geriebenen Parmesan, Kräutern in eine Schüssel geben.
  3. Die restliche Butter (ca. 75g) in einem kleinen Topf zerlassen und zusammen mit dem Ei zu der Tomaten- Brotmischung in die Schüssel geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und locker miteinander vermengen.
  4. Die Brotmischung mit einem kleinen Löffel in die Mulden füllen.
  5. Die Brot- Muffins im vorgeheizten Ofen in 20 Minuten goldbraun und knusprig  backen.
20151229_133433

Klein,fein und eine tolle Idee, probiert es aus!
♥ Eure Simone ♥

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar