Nach oben

Vegan…Wurzelgemüse- Topinambur- Suppe

Hallo Ihr Lieben,
Suppenkasper trifft…eigenwillige Suppenkreation. aus der veganen Suppenwelt!  Topinambur mit buntem Wurzelgemüse frisch geröstet aus dem Ofen…ist nicht nur äußerst lecker, sondern auch noch sehr gesund. Die Topinambur- Knolle enthält wenig Fett, ist reich an Kalium, dazu noch eine Portion frisches Gemüse, verfeinert mit Sojacreme, pikant abgeschmeckt, genau das richtige für die Winterzeit! Wenn Ihr genau wie ich ein großer Suppenfan seid, solltet Ihr auf jeden Fall diese Suppe ausprobieren.

Zutaten für 4 Personen:
200g rote Bete
300g Topinambur
2 Knoblauchzehen
400g Rüben ( Karotten, Petersilienwurzel, Pastinaken)
250 g festkochende Kartoffeln
3 El Olivenöl
Meersalz
1TL frischer Thymian gehackt
Pfeffer aus der Mühle
100ml trockenen Weisswein
1500 ml Gemüsebrühe
100 ml Sojacreme
40g Mandelkerne

20160126_143240
Zubereitung:
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
Das gesamte Gemüse und Kartoffeln gründlich waschen, nach Belieben schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Topinambur sehr gründlich waschen und mit einer Bürste schrubben. Mit der Schale in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen. Alles in eine Backform geben. Das Öl untermischen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Den Wein und wenig Brühe angießen und im Ofen ca. 40 Minuten schmoren und bräunen lassen. Nach Bedarf Brühe nachgießen und das Gemüse zwischendurch immer wieder wenden. Inzwischen Schalotten schälen und in feine Streifen schneiden.1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 4-5 Minuten glasig dünsten. Den gegarten Inhalt aus der Backform in den Topf geben. Brühe und Sojacreme dazugeben. Aufkochen und bei kleiner bis mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Suppe mit dem Stabmixer oder im Standmixer sehr fein pürieren. Die Suppe durch ein Sieb geben und mit Salz und Pfeffer würzen, nochmals durchmixen, sodass sie schaumig wird. Falls die Suppe zu dickflüssig ist noch etwas Gemüsebrühe hinzugeben. Die Mandeln hacken in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten und vor dem Servieren über die Suppe streuen.

20160126_144249

Habt einen wundervollen genussreichen Tag
Alles Liebe

Simone

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar