Nach oben

Avocado -Ziegenkäse- Rucola

Hallo Ihr Lieben, heute habe ich in meiner Lieblings- Bäckerei ein Brötchen, eine Kombination aus Laugenbrötchen und Croissant entdeckt und mitgenommen, irgendwie hatte ich Lust darauf, schön mit Körnern obenauf, dass habe ich so noch nicht gegessen! Zu Hause angekommen überkam mich doch gleich der Hunger…simple mit Käse belegt, darauf hatte ich aber keine Lust…die Idee ein schnelles belegtes Brötchen mit Avocado- Creme, Avocado in Scheiben, frischem Rucola, eine Portion Ziegenfrischkäse, Tomate und Chili, schwarzer Sesam und Korianderkörner, mit einer Handvoll frische Minze…gewürzt mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Olivenöl, dazu noch ein Spritzer Limettensaft…oh wie lecker ist das denn! Richtig lecker! Die Avocado war nachdem sie ein paar Tage im kalten Keller verweilt hatte genau richtig, schön weich und perfekt zum verarbeiten. Ab ging es in die Küche!

20160210_164220

Zutaten für 1 Brötchen:
1 Vollkornbrötchen
1 Avocado
1 Limette
50g Ziegenfrischkäse
1 Handvoll Rucola
1-2 Cherry- Tomaten
Salz, Pfeffer,
1 /2 TL. schwarzer Sesam, geschroteter Chili und Koriandersamen
etwas frische Minze
2 EL Olivenöl

20160210_164832
Zubereitung:
Die Avocado halbieren, den Kern herauslösen, die eine Hälfte aus der Schale lösen und in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel zerdrücken und mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Limettensaft abschmecken. Den Rucola putzen, waschen und in der Salatschleuder trocken schleudern. Die Schale an der andere Hälfte der Avocado vorsichtig entfernen, die Avocado mit Limettensaft beträufeln, damit sie nicht braun wird. Die Avocado- Hälfte in dünne Scheiben schneiden.

20160210_165106

Das Brötchen halbieren und auf beiden Seiten mit der Avocado- Creme bestreichen. Den Rucola darauf verteilen und die Avocado- Scheiben darauf verteilen. Den Ziegenkäse zwischen den Händen etwas zerbröseln und auf der Avocado verteilen. Die Tomaten halbieren oder in Stücke schneiden und darauf drapieren. Mit dem schwarzen Sesam, geschroteten Chili und Koriandersamen bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Olivenöl und Limettensaft darüber träufeln und mit frischer Minze dekorieren. Sofort und  frisch jetzt nur noch Genießen…….

20160210_164022

Ich mag Avocado total gerne, sowohl als Dip zu Nachos, oder aber auch in Kombination mit einem Salat oder zu frischem Büffel- Mozzarella im Sommer, ich liebe die Kombination!
Habt einen schönen Abend
Eure Simone

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar