Nach oben

Zitrus- Tarte mit Eischnee- Tropfen

Hallo Ihr Lieben,
Blutorangen, Mandarinen, Orangen, Grapefruits, jetzt haben sie Saison und versüßen mir mit ihrer Frische die kalte Jahreszeit. Höchste Zeit mir die orangenfarbenen Früchtchen für eine Tarte in die Küche zu holen! Mürber Boden, eine zitrusfeine Creme, leuchtender Früchtegenuss , Baiser on the top, lecker und erfrischend gut! Diese wunderbare farbenfrohe Tarte lässt mich schon ein bisschen vom Frühling träumen.

20160209_141054
Zutaten für eine rechteckige Tarte- Form (ca. 35 x10 cm)
165g Vollkorn- Weizenmehl
Salz
45g Zucker
65g Butter
etwas Fett und Mehl für die Form
1 Eigelb
Für die Creme:
2 Eier ( Größe M)
1 Eigelb
75g Zucker
Schalenabrieb von 1 Orange
Saft von 2 Orangen, 1 TL Orangenlikör
Für den Belag:
2 Orangen, 2 Mandarinen, 1 Grapefruit, 1 Blutorange
Für den Eischnee:
2 Eiweiss
100g Zucker
1 TL Zitronensaft
125g Creme Fraiche

20160209_141537
Zubereitung:

Aus Mehl, 1 Prise Salz, Zucker, Butter und Eigelb einen glatten Teig kneten und, flachgedrückt wie eine Ziegel und eingepackt in Folie im Kühlschrank 60 Minuten kühlen.
Den Backofen auf 175°C ( Umluft 160°C) vorheizen. Die Form einfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Teig auf wenig Mehl zu einem länglichen Rechteck ausrollen. Als Anhaltspunkt die Form darauf stellen. Den Teig in die Backform legen und festdrücken. Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen.Teig mit Backpapier bedecken und mit Hülsenfrüchten auffüllen. Den Tarte- Boden im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten blind backen. Die Hülsenfrüchte und das Backpapier entfernen. Danach den Teig auskühlen lassen. Die Ofentemperatur auf 140°C ( Umluft 120°C) reduzieren.

20160209_141723

Für die Creme Eier und Zucker leicht verschlagen. 1 Bio- Orange heiß abwaschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Saft von 2 Orangen und 1 Zitrone auspressen und mit der Ei- Masse, Orangenschale und Creme Fraiche verrühren. Masse auf dem Teigboden verteilen im Backofen 40-45 Minuten stocken lassen. In der Zwischenzeit das Obst für den Belag vorbereiten. Dafür 2 Orangen, 1 Grapefruit rosa und 2 Mandarinen filetieren, 1 Blutorange schälen und in dünne Scheiben schneiden. Nach Ende der Backzeit die Tarte aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

20160209_141537

 Für die Baiser- Tropfen 40 ml Wasser mit dem Zucker aufkochen und 3 Minuten kochen lassen. Eiweiß und Zitronensaft steif schlagen. Heißen Zuckersirup unter Rühren zügig in einem dünnen Strahl unter den Eischnee rühren. 2 Minuten bei hoher Geschwindigkeit weiterrühren. Das vorbereitete Obst auf der Tarte verteilen. Den Eischnee in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und in Tupfen auf die Creme spritzen. Mit einem Creme- brùlèe- Brenner abflämmen. Tarte vorsichtig aus der Form nehmen und servieren.

Alles Liebe Eure Simone

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar