Nach oben

Lieblings- Erdbeer- Kokos- Törtchen

Erdbeerzeit, ist auch Tortenzeit, oder?
Für das Wochenende habe ich für Euch ein wunderbar, aromatisch schmeckende

Erdbeer- Limetten- Kokostorte.

Ich kann diesen süßen Früchten einfach nicht widerstehen, sobald ich an einem Erdbeerstand vorbeikomme muss ich anhalten und eine oder mehrere Schalen Erdbeeren kaufen.

20160604_164759

Erdbeeren  für den Nachtisch…für einen leckeren Smoothie …Erdbeeren, Erdbeeren….am liebsten essen ich sie natürlich pur, frisch gekauft kann ich es nicht lassen, muss doch gleich mal probieren, wie sie geschmacklich sind! Sie duften schon so gut und ich habe Glück, sie sind herrlich aromatisch und hübsch anzusehen noch obendrein!  Eine Kuchen für das Wochenende muss es natürlich davon auch noch geben…ich hatte genügend davon gekauft…, herrlich erfrischend ist dieses Törtchen, jetzt noch eine große Portion Sonne und alles ist gut!

Zutaten für einen Form 26 cm :
Für den Boden:
80g Löffel- Biskuit
50g Butter
120g weiße Kuvertüre
50g Kokosraspel

20160604_165359

 Für den Belag:
7Blatt Gelatine
200g Saure Sahne
70g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Limette ( Abrieb und Saft)
150ml Kokosnussmilch
150ml Schlagsahne
600g Erdbeeren
1 Handvoll Kokos- Chips

20160604_164523 - Kopie

Zubereitung:
Die Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zermahlen. Die Butter im Topf zerlassen.
Kuvertüre schmelzen. Löffelbiskuit, Kokosraspel, Butter und Kuvertüre
mit einer Prise Salz mischen und gut vermengen. Die Springform mit Backpapier auslegen.
Die Löffelbiskuitmasse mit Hilfe eines Löffels auf dem Tortenboden verteilen
und im Kühlschrank ca. 30 Minuten kalt stellen.

20160604_164620

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 200g Erdbeeren abbrausen, putzen, klein schneiden und pürieren. Zusammen mit der sauren Sahne, Limettenabrieb, Puderzucker, Vanillezucker und Saft einer Limette glatt rühren. Kokosmilch erhitzen und
die Gelatine darin auflösen. 1EL. der Crememasse zur Gelatine geben und
vermischen. Dann den Rest einrühren und alles gut und sorgfältig mit einem
Schneebesen vermischen. Kalt stellen. In der Zwischenzeit den Boden mit einem Tortenring umschließen, die übrigen Erdbeeren bis auf 8 Stück ( für die Deko), abbrausen, putzen, halbieren und mit den Schnittstellen nach außen dicht an dicht an den Formrand legen, die übrigen auf dem Boden verteilen. Sobald die Gelatine zu gelieren beginnt, die Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Die Creme- Masse vorsichtig auf dem Boden mit Erdbeeren geben und glatt streichen. Abdecken und für 3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Kurz vor dem Servieren die Torte aus der Form lösen und auf eine Platte geben. Mit Kokos- Chips bestreuen, mit den restlichen Erdbeeren belegen und servieren.

20160604_164532

Habt ein schönes Wochenende
Eure Simone

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar