Nach oben

Granola- Crust-Tartelettes mit Beeren zum Frühstück

Guten Morgen Ihr Lieben,

Mögt Ihr auch etwas Abwechslung am Morgen zum Frühstück? Immer nur Müsli, Joghurt, Porridge, Brot oder Brötchen, das langweilt mich zumindest schon manchmal! Unter der Woche muss es bei mir zwar immer schnell gehen, ernsthaft, manchmal vergesse ich sogar zu frühstücken, weil ich so in Eile bin! Dafür nehme ich mir aber am Wochenende oder an meinem freien Tag schon mal etwas mehr Zeit, um am Morgen für die Zubereitung meines Frühstückes etwas Abwechslung zum Start in den Tag zu bringen. Für mein Müsli verwende ich meistens selbstgemachtes Granola, dass ich mir schon gerne auf Vorrat zubereite. Eine andere Variante mit Granola  sind diese leckeren knusprigen Tartelettes. Sie sehen vielleicht auf den ersten Blick aufwendig aus, sind aber wirklich schnell zuzubereiten und ein wirkliches Highlight für ein genussvolles und entspannte Frühstück.


Zutaten für 4 Tartelettes:
150g Haferflocken
50g verschiedene Nüsse ( z. B. Mandeln, Haselnüsse, Cashewkerne)
1 EL Sonnenblumenkerne
1 EL Kürbiskerne
1 EL Kokosflocken
1 EL Kokosöl
2 EL Honig

Joghurt- Topping:
250g griechischen Joghurt
1 EL Honig
150 g frische geputzte, gewaschene Beeren


Zubereitung:
Den Backofen auf 175° C Ober- Unterhitze vorheizen. 4 Tartelettes- Formen einfetten.
Haferflocken, Nüsse, Kerne in einen Mixer geben, und fein zerkleinern das Kokosöl und Honig hinzugeben und alles zu einer krümeligen Masse vermengen. Das Granola auf 4 vorbereiteten Tartelettes- Förmchen verteilen und fest mit den Fingern in die Förmchen hineindrücken, dabei einen Rand hochziehen.. Im vorgeheizten Ofen bei 175° C 8-10 Minuten backen. Das Granola sollte leicht braun sein. Die Tartelettes in den Förmchen abkühlen lassen, danach vorsichtig herausnehmen.


Für das Topping den Joghurt verrühren. 1 EL auf die den Tartelettes verteilen mit dem Honig beträufeln und den Beeren belegen.

Diese leckeren Tartelettes hatte ich im letzten Jahr schon mal auf meinem Blog veröffentlich, leider ist der Beitrag irgendwie abhanden gekommen…keine Ahnung wie das passieren konnte.

Ich wünsche Euch einen guten Start in eine sonnige frühlingshafte Woche!

Alles Liebe Simone

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar