Nach oben

Polenta vom Blech

Heute hatte ich mal wieder Lust auf Polenta, warum also nicht einfach mal die fertige Polenta auf ein Backblech streichen und dazu noch mit dem heißgeliebten Spargel belegen, fast wie eine Pizza, aber doch etwas anderst ;-) Mit dem Mozzarella und dem Parmaschinken einfach nur genial :-) und zum Schluss darf natürlich der frische Basilikum aus meinem Kräutergarten nicht fehlen :-) Dazu ein Glas Weißwein am Abend bei dem super schönen Wetter heute ...

Weiterlesen

Erdbeer- Tarte mit weißer Schokomousse

War das heute nicht ein toller Tag :-) Passend zu diesem sonnigen und heißem Tag gab es bei mir heute eine leckere Erdbeer- Tarte. Auf Mürbteig gebettet ist das Topping mit den Früchten jede Sünde wert. Weiße Schokolade ist eigentlich nicht mein Favorite bei der vielseitigen Schokoladenauswahl, aber hier in diesem Kuchen schmeckt sie wirklich klasse.Für den Teig: 250g Mehl 150g kalte Butter 1 Eigelb( Ei-Größe M) 75g Zucker 1 Pck. Vanillezucker 1 Prise SalzFür den Belag: 750g kleine Erdbeeren 100g kleine Heidelbeeren 3 Blatt Gelatine 180g weiße Schokolade 340g Schlagsahne 2 Eigelb (Eier: Größe M) 1EL Zucker 1 EL weißer Rum Puderzucker zum BestäubenFür den Teig Mehl, kalte Butter in Stückchen,...

Weiterlesen

Grüner Spargelsalat mit getrockneten Kirschtomaten und Büffel- Mozzarella

Wir alle lieben Spargel, ich habe bisher eigentlich immer den weißen Spargel bevorzugt, aber seit ich dieses Rezept ausprobiert habe, habe ich auch Gefallen an dem grünem Spargel gefunden;-) Die Kombination mit den getrockneten Tomaten und dem Geschmack von Orangen ist ein wunderbarer Gaumen- Schmauss;-) Es fasziniert mich immer wieder wie man aus wenig Zutaten in kürzester Zeit etwas besonderes machen kann. Ok, das mit den Tomaten braucht etwas Geduld ;-) aber glaubt mir es lohnt sich.Rezept: 1 Orange (unbehandelt) 1/2 Bund Zitronen- Thymian 400g Kirschtomaten (am besten am Strauch) Meersalz, Pfeffer, 10 EL Olivenöl 750g grüner Spargel Zucker, 3 El Balsamico-...

Weiterlesen

Rhabarber- Himbeer- Crumble

Ich liebe Crumbles in allen Variationen, ich habe sie während meiner Zeit in der ich in London gearbeitet habe lieben gelernt. Das Grundrezept habe ich von dem Blog " MaLu's Köstlichkeiten". Ich habe anstelle der Äpfeln aber Rhabarber genommen. Diese Kombination mit Rhabarber und Himbeeren war schon immer meine Lieblingsvariation. Ich möchte Euch diesen Genuss nicht vorenthalten.Teig:90 g weiche Butter 60 g Puderzucker 25 g gemahlene Mandeln 1 Prise Salz 1 kl. Ei (oder 2 Eigelbe) 150 g MehlAlle Zutaten miteinander zu einem glatten Teig verkneten und 1 Stunde in den Kühlschrank legen.Crumbles:70 g weiche Butter 40 g brauner Zucker 60 g...

Weiterlesen

Erdbeer- Flockentörtchen

Mit diesem Törtchen liebäugle ich schon seit Tagen, im Moment gibt es ja Erdbeeren " oh Mass " zu kaufen. Als ich heute morgen auf dem Markt in Neuenheim war konnte ich der Versuchung nicht wiederstehen ;-) und nahm mir ein paar Erdbeeren mit. Eigentlich müssten Sie statt Erdbeeren, " Himmelbeeren" heißen. Es gibt kaum eine Frucht die ich so sehr liebe und mit der man so viele verschiedene Desserts und Kuchen zubereiten kann. Zurück vom Markt begab ich mich somit gleich in die Küche und legte los :-)Brandteig:45g Butter, Salz, 1TL Zucker, 120g Mehl, 3...

Weiterlesen

Ratatouille- Türmchen

Zutaten für 8 kleine Portionsförmchen1 Knoblauchzehe, 2 Eßl Rapsöl, 400g passierte Tomaten,1/2 Tl Zucker,Salz, Pfefferje eine gelbe und grüne Zucchini1 Aubergine ( a` ca.200g)1 rote Zwiebel.3 Zweige Thymian5 EL Olivenöl8 kleine Tomaten, 1 EL Butter60g Parmesan. evtl Basilikum und Thymian zum Garnieren.grobes MeersalzZubereitung:Backofen auf 200 Grad( Umluft 180 Grad)heizenKnoblauch abziehen, fein hacken, in Rapsöl anbraten. Passierte Tomaten zugießen, Sauce mit Zucker, Salz, Pfeffer würzen. aufkochen.Zucchini und Auberginen jeweils in dünne Scheiben hobeln. Zwiebeln abziehen, in feine Ringe schneiden. Thymianblätter abzupfen.Zucchini, Auberginen, Zwiebel, Thymian mit 3 EL Olivenöl mischen, salzen und pfeffern.Tomaten waschen, putzen, Stielansätze entfernen,...

Weiterlesen

Gerösteter Paprika mit Granatapfel- Vinaigrette und Walnuss- Thymian- Topping

Geröstete Paprika mitGranatapfel- VinaigretteZutaten:1,2 kg rote und gelbe Paprikaschoten 1 EL ungesüßter Granatapfelsirup (Grenadine Molasse, in orientalischen oder türkischen Geschäften) 2TL Limettensaft 2 TL Ahornsirup Meersalz schwarzer Pfeffer 1/2 TL frisch gemahlener Kreuzkümmel 1/2 TL edelsüßes Paprikapulver 2 EL Olivenöl Zubereitung: Den Ofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Die Paprikaschoten halbieren, Trennwände und Kerne entfernen. Die Hälften waschen und jede einmal längs durchschneiden. Diese Viertel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Grillfunktion zuschalten und die Paprikastücke 20-25 Min. grillen, bis sie dunkle Stellen bekommen und die Haut Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen und mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken. Nach etwa 10 Min. die Paprikastücke...

Weiterlesen

Holunderblüten Sirup

Holunderblütensirup - Zutaten für ca. 3,5 Liter: 15-20 Holunderblüten-Dolden, 700 g Zucker, 2 l Wasser, 50 g Zitronensäure, 1 Bio- Zitrone, Geschirr- oder Passiertuch Holunderblütensirup - Schritt 1: Für den Holunderblütensirup zunächst die Holunderblütendolden gut ausschüttel um kleine Insekten zu entfernen. Holunderblütensirup - Schritt 2: Die Dolden für den Holunderblütensirup anschließend evtl. vorsichtig in stehendem Wasser schwenken. Dabei geht aber Blütenstaub und damit Aroma verloren. Holunderblütensirup - Schritt 3: Die Dolden für den Holunderblütensirup auf Küchenpapier abtropfen lassen und die groben Stiele mit einer Schere abschneiden, da diese bitter schmecken. Holunderblütensirup - Schritt 4: Für den Holunderblütensirup Zucker und 2 Liter Wasser aufkochen. Die...

Weiterlesen

Zitronen- Cheesecake

Mein erstes Rezept hier auf meinem Blog, die Idee für diesen tollen Cheesecake habe ich mir von Yvonne von "Experimente aus meiner Küche" geholt. Ein toller Blog auf dem ich immer wieder am herumstöbern bin. Den Kuchen musste ich einfach nachbacken!          Zutaten für den Boden:175g Butter 250g Mehl 90g brauner Zucke 1 Prise Salz           Cheesecake-Schicht:185 g Frischkäse 90 g Zucker 1 Ei 1 EL Zitronensaft 1 TL Vanilleextrakt 2 Eiweiß        Zitronenschicht:4 Eier 250 g Zucker 150ml Zitronensaft 45g MehlZubereitungBackofen auf 175°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Springform (26cm) mit Backpapier auslegen. Butter in Stücken in eine Schüssel geben und die restlichen Zutaten für den...

Weiterlesen