Nach oben

Winterlicher Wirsing- Rucola- Salat mit Rote Bete, Granatapfelkerne und Quinoa

Zum Start in das Wochenende habe ich für Euch mal wieder ein tolles Rezept für einen winterlichen Salat, welcher sich auf jeden Fall  den nicht langweiligen Salaten zuordnen lässt. Die Zutaten dafür lassen sich perfekt vorbereiten, so dass sich der Salat auch gut dafür eignet, um zur Arbeit mitgenommen zu werden, oder für ein Abendessen, wenn es schnell gehen soll. Simple Zutaten, wie Rucola, Rote Bete, Granatapfel, Schafskäse und Quinoa, Dinge die überall zu kaufen sind und sich zu einem beeindruckend leckeren Salat zusammenfügen lassen.Ein Salat im Winter der satt macht, der herrlich bunt, ausgewogen und vielfältig...

Weiterlesen

Soulfood …Vanille- Joghurt mit Chai- Granola und Birne

Hallo Ihr Lieben, Am Morgen zum Frühstück, gibt es bei mir im Moment meistens einen Joghurt mit selbstgemachten Chai- Granola, dass aus Haferflocken, Quinoa, Amaranth und verschiedenen Nüssen und Sonnenblumenkernen besteht. Die Mischung ist im Moment mein totaler Favorite weil sie durch die Zugabe von Chai- Marsala, einer orientalische Gewürzkombination so unendlich würzig und aromatisch schmeckt. Kardamon, Anis, Ingwer, Nelken, Fenchelsamen und Zimt sind die Bestandteile dieser Mischung. Getoppt  je nach Lust und Laune mit etwas frisches Obst, ich liebe diese Kombination der drei Komponenten im Moment total gerne, cremig, fruchtig und richtig schön crunchy...

Weiterlesen

Power- Food…Porridge mit Honig- Feigen und Quinoa- Granola

Hallo Ihr Lieben, Lust auf Porridge, einen warmen Haferbrei mit selbstgemachten Granola und frischen Feigen? Bei den doch schon recht kühlen Temperaturen und der herbstlichen Stimmung, am frühen Morgen, genau das Richtige für mich. In England gehört Porridge übrigens zu den beliebtesten Frühstücksgerichten, Porridge ist durch den Hafer reich an wertvollem Eiweiß und Vitaminen. Außerdem gilt er als magenschonend und ist leicht verdaulich. Erfunden wurde Porridge übrigens von den Schotten. Wem das Originalrezept zu langweilig ist, kann das Gericht mit verschiedensten Zutaten aufpeppen. Ich habe das heute mit einem selbstgemachten Gramola getan. Dafür habe ich meiner Phantasie freien Lauf gelassen und mit Quinoa,...

Weiterlesen