Nach oben

Frozen Fruit Smoothie Pop Sicles

Lust auf leckere Popsicles oder sozusagen auf ein Eis am Stiel?

Ich kann bei den Temperaturen nicht genug davon bekommen, so dass ich immer welche für den schnellen Eisgenuss im Tiefkühlfach habe. Die Zubereitung der Popsicles geht so schnell, dafür braucht Ihr nicht einmal eine Eismaschine und der Weg zur Eisdiele erspart Ihr Euch damit auch, bei der momentanen Hitze kann das ja nur von Vorteil sein. Schnell sind die Zutaten zusammengerührt, in die kleinen Formen gefüllt und ins Tiefkühlfach gestellt. Was Ihr braucht sind ein paar Eisbehältnisse die es mittlerweile in den verschiedensten Formen  zu kaufen gibt.  Passend mit Stiel dazu, und los geht’s! Popsicles lassen sich in den verschiedensten Variationen zubereiten, die Basis besteht meistens aus  Joghurt, Milch, Fruchtpüree, Fruchtsaft, Kokosmilch, mit ein paar frische Beeren, garniert mit Nüssen, Streuseln oder eingetaucht in flüssige Schokolade, Genuss pur….!

Frozen Fruit Smoothie Pop Sicles

Zutaten für 8 Stück:

120g Erdbeeren
120g frische Mango
120g Brombeeren
500g griechischer Joghurt
150 ml  Milch
1 EL Honig (optional)
75 g selbstgemachtes Granola

Frozen Fruit Smoothie Pop Sicles

Granola selbstgemacht 4-6 Portionen:
1 EL Sonnenblumenöl, 1 EL Butter
2 EL Honig, 2 EL Rohrohrzucker
250g Haferflocken
50g gehackte Mandeln, 25g gehackte Pistazien
25g  Cashewkerne
30g Sonnenblumenkerne

Zubereitung Granola:

Für das Granola den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Zucker, Butter, Honig, Sonnenblumenöl und Butter in einer Pfanne unter Rühren erhitzen, solange bis sicher der Zucker aufgelöst hat. Die Haferflocken, die verschiedenen Nüsse und Sonnenblumenkerne hinzugeben und bei mittlerer Hitze leicht anrösten. Die Granola Mischung gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und im Backofen 20 Minuten goldgelb backen, dabei die Mischung öfters umrühren. Die Granola Mischung auskühlen lassen und in einem luftdicht verschlossenen Behälter aufbewahren.

Frozen Fruit Smoothie Pop Sicles
Zubereitung:

Joghurt und Milch mit einem Teelöffel Honig verrühren. Die Mischung auf die Eisformen verteilen. Die Beeren getrennt voneinander pürieren, evtl. mit etwas Honig süßen, Mango in Würfel schneiden und pürieren. Die Beeren und Mango in die Formen geben. Einen Teelöffel Honig mit dem Granola vermischen. Die Mischung ganz oben in die Förmchen geben. Stiel in die Mitte der Formen stecken ( dabei wird das Granola etwas in das Eis geschoben) und das Eis für mindestens vier Stunden ins Tiefkühlfach stellen. Vor dem Genießen die Förmchen einfach kurz unter heißes Wasser halten. Dann löst sich das Eis ganz leicht raus.

Frozen Fruit Smoothie Pop Sicles

Habt es gut und lasst uns den Sommer genießen.
Eure Simone

deliciousdishesaroundmykitchen

Hinerlasse einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.