Nach oben

Schnelle Apfel- Tartelettes mit Zimtschmand

Sonnenschein und blauer Himmel, mit einer lauen Prise, so zeigte sich der Herbst heute nochmal von seiner besten Seite. Zum Mittag hin ist das Wetter dann leider ziemlich trüb geworden, zum Ende der Sommerzeit, zeigt sich der Herbst heute mal von seiner andern, keinesfalls aber unschönen Seite. Es wird Zeit für etwas Gemütlichkeit zu Hause, einem Tässchen Kaffee und für ein schnelles Küchlein zum Nachmittag. Zur Apfelsaison und für Kurzentschlossene, für die, welche spontan, Lust auf Süßes haben, kann ich diese leckeren fruchtig leichten Blätterteig- Apfel- Tartelettes nur empfehlen. Schnell in der Zubereitung, mit wenigen Zutaten, genau das Richtige für heute, frisch aus dem Ofen, mit einem Kleks Zimt- Schmand, unsagbar gut!

Für 6 Tartelettes:

200g frischer Blätterteig aus dem Kühlfach

2 kleine Elster- Äpfel

2 El Aprikosenfruchtaufstrich

1 El flüssiger Honig

100g Schmand

1 El Honig

1/2 Tl Vanilleextrakt

1/2 Tl Zimt

1 EL fein abgeriebene Bi- Orangenschale

1EL gehackte Mandeln

Puderzucker zum Bestäuben

6 Tarte- Förmchen a’ 8cm Durchmesser

Zubereitung:

Backofen auf 190° C Umluft vorheizen. Den Blätterteig aus der Packung nehmen und aufrollen. 6 Kreise a’ 10cm Durchmesser ausstechen und in die vorbereiteten Tarte- Förmchen legen. Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Die geviertelten Äpfel in dünne Scheiben schneiden, gefächert auf dem Teig verteilen. Die Tartelettes für 15 Minuten auf der untersten Schiene in den Ofen backen.

In der Zwischenzeit den Aprikosenaufstrich mit dem Honig verrühren. Für den Zimt- Schmand, den Schmand mit Honig Zimt und Orangenabrieb glatt verrühren.

Die Tartelette aus dem Ofen nehmen und mit der Aprikosen- Honigmischung bepinseln. Die gehackten Mandeln darüberstreuen. Die Tartelettes auf der mittleren Schiene weiter 10 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben. Die Apfel- Tartelettes mit einem Löffel vom Zimt- Schmand servieren.

Habt es gut!

Eure Simone

Simone

Hinerlasse einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.