Nach oben

Spaghetti Carbonara…meine Lieblings- Pasta mit einer Portion Frühling

Spaghetti Carbonara...meine Lieblings- Pasta mit einer Portion Frühling

Manchmal braucht es einen Seelenschmeichler

…zu Zeiten, in der uns die Decke, meint auf den Kopf zu fallen, man Freunde und Familie vermisst weil man sie nicht sehen kann, an sonnigen Tagen wie heute nicht einfach mal zu Lieblings- Italiener gehen kann, die Zeit die ich jetzt aus Gründen von Corona zu Genüge zu Hause verbringen darf. Jeden Tag etwas erledigen von meiner extra für diese Zeit erstellten TO DO LISTE, das tut gut. Die Wohnung gründlich putzen, Schränke zu entrümpeln, den Keller aufräumen, Ordner sortieren, Steuererklärung machen, all das erledigen, was ich schon so lange vor mir hergeschoben habe. Die Zeit sinnvoll zu nutzen, lässt einem beginnen seine Kreativität neu zu enddecken. In dieser Zeit ist es ganz wichtig auf etwas für die Seele zu tun, einen Spaziergang, ein gutes Buch lesen, Podcasts hören, eine gute Tasse Kaffee genießen oder einfach mal nichts zu tun. Zu Zeiten, der viel Zeit haben, gehört für mich auch aber auch, mir die Zeit zu nehmen, Gutes zu kochen und Gutes zu essen. Dafür braucht es oft nur ein paar Zutaten, aus welchen die leckersten Gerichte entstehen können. Schmeichler für die Seele die so wichtig sind…nicht nur in Zeiten wie diesen!

Zutaten für 4 Personen:

400g Spaghetti

Salz

1 El Olivenöl

4 kleine Paprikaschoten Tricolore

1 Bund Frühlingszwiebeln

200g Cocktailtomaten

100g mageren rohen Schinken in Würfel geschnitten

4 Eier

75g Parmigano

150ml frische Sahne

Pfeffer, Salz, frischer Basilikum

Zubereitung:

Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. In der Zwischenzeit den Paprika halbieren, die Kerne und Strunk entfernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Cocktailtomaten waschen und halbieren, evtl. vierteln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Paprika und Schinkenwürfel darin andünsten. Lauchzwiebeln dazugeben und kurz mit dünsten. Eier mit Sahne verrühren, Käse fein reiben und darunter geben. Die Nudeln über einem Sieb abgießen, abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Bei starker Hitze alles kurz durchschwenken. Evtl. mit etwas Salz würzen. Die Pfanne vom Herd nehmen, die Eier- Sahne- Käsemischung dazugeben und unterrühren. Die Tomaten kurz unterheben und auf vorgewärmten Teller anrichten. Mit frisch geriebenen Pfeffer aus der Mühle würzen und evtl. noch etwas frisch geriebenen Parmigano darüber geben. Mit Basilikumblätter garnieren und servieren.

Klassisch….Spaghetti alla Carbonara, heute aufgepeppt mit Paprika, Frühlingszwiebeln und Tomaten…große Pasta- Liebe, und Futter für die Seele!

Habt es gut, Eure Simone

Simone

Hinerlasse einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.