Nach oben

Wassermelonen- Avocado- Salat mit Kichererbsen- Croutons

Einfach, schnell und Vegan, ein super Sommersalat passend zu diesem genialen Wetter im Moment;-) Für mich ist dieser Salat die richtige Einstimmung auf den Sommer. Ich kann mir diesen Salat auch gut als Beilage zu gegrilltem Fleisch vorstellen oder wie wäre es z.B. auch mal zu einem Brunch an einem heißen Sommertag ;-) Die fabelhafte Kombination der Zutaten ist super angekommen und der Salat war bei mir in kürzester Zeit aufgegessen:-)Für 4 Portionen brauchst du:1 kleine Dose Kichererbsen (400g)200g Ciabatta vom Vortag)2 EL geschälte Sesamsaat1TL getrockneter ThymianJe ein gestrichener TL Sumach1 gestrichener TL Chiliflocken, türkischer Laden)1 TL grobes...

Weiterlesen

Kalt gerührter Erdbeer- Fruchtaufstrich mit Basilikum

Ich weiß nicht wie es euch geht, ich liebe selbstgemachte Marmelade. Noch besser finde ich selbstgemachte Fruchtaufstriche, die gehen schnell und schmecken so unendlich frisch und fruchtig. Die Konsistenz ist samtig nicht so fest, nicht zu süß, so wie ich es gerne habe. Fruchtaufstriche sind zwar nicht so lange haltbar und sollten auch im Kühlschrank aufbewahrt werden, aber sie sind heiß begehrt am Frühstückstisch und als Geschenk in meinem Freundeskreis sehr beliebt. Deswegen auch schnell verbraucht.:-)Zum Auftakt der Einmach- Saison startete ich heute mit der Erdbeere, welche ja gerade Hochsaison hat. Und weil ich ja...

Weiterlesen

Polenta vom Blech

Heute hatte ich mal wieder Lust auf Polenta, warum also nicht einfach mal die fertige Polenta auf ein Backblech streichen und dazu noch mit dem heißgeliebten Spargel belegen, fast wie eine Pizza, aber doch etwas anderst ;-) Mit dem Mozzarella und dem Parmaschinken einfach nur genial :-) und zum Schluss darf natürlich der frische Basilikum aus meinem Kräutergarten nicht fehlen :-) Dazu ein Glas Weißwein am Abend bei dem super schönen Wetter heute ...

Weiterlesen

Erdbeer- Tarte mit weißer Schokomousse

War das heute nicht ein toller Tag :-) Passend zu diesem sonnigen und heißem Tag gab es bei mir heute eine leckere Erdbeer- Tarte. Auf Mürbteig gebettet ist das Topping mit den Früchten jede Sünde wert. Weiße Schokolade ist eigentlich nicht mein Favorite bei der vielseitigen Schokoladenauswahl, aber hier in diesem Kuchen schmeckt sie wirklich klasse.Für den Teig: 250g Mehl 150g kalte Butter 1 Eigelb( Ei-Größe M) 75g Zucker 1 Pck. Vanillezucker 1 Prise SalzFür den Belag: 750g kleine Erdbeeren 100g kleine Heidelbeeren 3 Blatt Gelatine 180g weiße Schokolade 340g Schlagsahne 2 Eigelb (Eier: Größe M) 1EL Zucker 1 EL weißer Rum Puderzucker zum BestäubenFür den Teig Mehl, kalte Butter in Stückchen,...

Weiterlesen

Grüner Spargelsalat mit getrockneten Kirschtomaten und Büffel- Mozzarella

Wir alle lieben Spargel, ich habe bisher eigentlich immer den weißen Spargel bevorzugt, aber seit ich dieses Rezept ausprobiert habe, habe ich auch Gefallen an dem grünem Spargel gefunden;-) Die Kombination mit den getrockneten Tomaten und dem Geschmack von Orangen ist ein wunderbarer Gaumen- Schmauss;-) Es fasziniert mich immer wieder wie man aus wenig Zutaten in kürzester Zeit etwas besonderes machen kann. Ok, das mit den Tomaten braucht etwas Geduld ;-) aber glaubt mir es lohnt sich.Rezept: 1 Orange (unbehandelt) 1/2 Bund Zitronen- Thymian 400g Kirschtomaten (am besten am Strauch) Meersalz, Pfeffer, 10 EL Olivenöl 750g grüner Spargel Zucker, 3 El Balsamico-...

Weiterlesen

Rhabarber- Himbeer- Crumble

Ich liebe Crumbles in allen Variationen, ich habe sie während meiner Zeit in der ich in London gearbeitet habe lieben gelernt. Das Grundrezept habe ich von dem Blog " MaLu's Köstlichkeiten". Ich habe anstelle der Äpfeln aber Rhabarber genommen. Diese Kombination mit Rhabarber und Himbeeren war schon immer meine Lieblingsvariation. Ich möchte Euch diesen Genuss nicht vorenthalten.Teig:90 g weiche Butter 60 g Puderzucker 25 g gemahlene Mandeln 1 Prise Salz 1 kl. Ei (oder 2 Eigelbe) 150 g MehlAlle Zutaten miteinander zu einem glatten Teig verkneten und 1 Stunde in den Kühlschrank legen.Crumbles:70 g weiche Butter 40 g brauner Zucker 60 g...

Weiterlesen

Erdbeer- Flockentörtchen

Mit diesem Törtchen liebäugle ich schon seit Tagen, im Moment gibt es ja Erdbeeren " oh Mass " zu kaufen. Als ich heute morgen auf dem Markt in Neuenheim war konnte ich der Versuchung nicht wiederstehen ;-) und nahm mir ein paar Erdbeeren mit. Eigentlich müssten Sie statt Erdbeeren, " Himmelbeeren" heißen. Es gibt kaum eine Frucht die ich so sehr liebe und mit der man so viele verschiedene Desserts und Kuchen zubereiten kann. Zurück vom Markt begab ich mich somit gleich in die Küche und legte los :-)Brandteig:45g Butter, Salz, 1TL Zucker, 120g Mehl, 3...

Weiterlesen

Ratatouille- Türmchen

Zutaten für 8 kleine Portionsförmchen1 Knoblauchzehe, 2 Eßl Rapsöl, 400g passierte Tomaten,1/2 Tl Zucker,Salz, Pfefferje eine gelbe und grüne Zucchini1 Aubergine ( a` ca.200g)1 rote Zwiebel.3 Zweige Thymian5 EL Olivenöl8 kleine Tomaten, 1 EL Butter60g Parmesan. evtl Basilikum und Thymian zum Garnieren.grobes MeersalzZubereitung:Backofen auf 200 Grad( Umluft 180 Grad)heizenKnoblauch abziehen, fein hacken, in Rapsöl anbraten. Passierte Tomaten zugießen, Sauce mit Zucker, Salz, Pfeffer würzen. aufkochen.Zucchini und Auberginen jeweils in dünne Scheiben hobeln. Zwiebeln abziehen, in feine Ringe schneiden. Thymianblätter abzupfen.Zucchini, Auberginen, Zwiebel, Thymian mit 3 EL Olivenöl mischen, salzen und pfeffern.Tomaten waschen, putzen, Stielansätze entfernen,...

Weiterlesen