Polenta vom Blech

Heute hatte ich mal wieder Lust auf Polenta, warum also nicht einfach mal die fertige Polenta auf ein Backblech streichen und dazu noch mit dem hei├čgeliebten Spargel belegen, fast wie eine Pizza, aber doch etwas anderst ­čśë Mit dem Mozzarella und dem Parmaschinken einfach nur genial ­čÖé
und zum Schluss darf nat├╝rlich der frische Basilikum aus meinem Kr├Ąutergarten nicht fehlen ­čÖé
Dazu ein Glas Wei├čwein am Abend bei dem super sch├Ânen Wetter heute ….Bon Appetit ­čÖé

Bild

Zutaten:

1l Milch

250g Maisgrie├č ( Polenta)

Muskat

80g italienischer Hartk├Ąse (z.B.Grana Padano)

fein gerieben

300g wei├čer Spargel

300g gr├╝ner Spargel

3 Knoblauchzehen

3 EL Oliven├Âl

200g Kirschtomaten

Pfeffer, Zucker

200g B├╝ffelmozzarella

6 Stiele Basilikum

8 Scheiben Parmaschinken

Au├čerdem: Backpapier

Und so wird es gemacht:

Milch mit 1 Prise Salz aufkochen. Maisgrie├č mit einem Schneebesen einr├╝hren und 1-2 Minuten unter R├╝hren quellen lassen. Polenta mit Salz und Muskat w├╝rzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gie├čen und glatt streichen. Mit 40g K├Ąse bestreuen und abk├╝hlen lassen.


cropped-img_20140519_120707.jpg

Wei├čen Spargel sch├Ąlen, die Enden abschneiden und den Spargel schr├Ąg in St├╝cke schneiden. Gr├╝nen Spargel im unteren Drittel sch├Ąlen, die Enden abschneiden und den Spargel unterhalb der K├Âpfe mit einem Sparsch├Ąler in feine Streifen hobeln, die K├Âpfe ganz lassen. Knoblauch in d├╝nne Scheiben schneiden.

kr

├ľl in einer Pfanne erhitzen. Spargel und Knoblauch darin 3-4 Minuten and├╝nsten.

kr

Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker w├╝rzen und auf die Polenta verteilen. Kirschtomaten waschen, halbieren. Mozzarella in Scheiben schneiden und mit dem restlichen K├Ąse auf dem Spargel verteilen. Kirschtomaten ebenfalls darauf verteilen.

kr

Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten backen. Kurz vor Ende der Garzeit den Backofengrill zuschalten und die Polenta 3-4 Minuten grillen.

Basilikumbl├Ątter abzupfen. Die Polenta mit dem Basilikum bestreuen und mit dem Schinken belegt servieren.

kr

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gef├Ąllt das: