Vegan- Rote Linsen- Süßkartoffel- Brotaufstrich

Vegan- Rote Linsen- Süßkartoffel- Brotaufstrich

Ihr Lieben,

selbstgemachter Brotaufstrich- mit roten Linsen und Süßkartoffeln, man kann ihn gerne auch als Dip bezeichnen, ein veganes Rezept und eine so leckere Abwechslung . Neben roten Linsen und Süßkartoffeln enthält die Creme, Kurkuma, Kreuzkümmel, Tahin und Ingwer. Einfach lecker! Wenn du Lust auf einen selbst gemachten Dip hast, dann solltest du diesen veganen Rote Linsen Aufstrich ausprobieren. Der Dip schmeckt besonders würzig und erinnert von der Konsistenz sehr stark an Hummus.

Es gibt Gerichte, von denen kann man einfach nicht genug kriegen, oder? Bei mir ist diese Liste definitiv sehr seeehr lang. Aber unter den Top-Ten-Plätzen finden sich auch dieser Linsen- Süßkartoffel- Dip. Zu allererst einmal schmeckt der Dip schon pur einfach granatenmäßig gut. Ein paar Cracker, Brezeln oder Gemüsesticks dazu und ich bin das fröhlichste Couchsnack-Monster ever. Genauso gut macht sich die cremige Kombi natürlich auch auf einer schönen Scheibe frischem Vollkornbrot.

Die Auswahl an veganen Brotbelägen ist inzwischen echt groß, doch häufig sind mir die Fertigprodukte zu salzig, zu fettig oder ein schlichtweg zu teuer. Da heißt es mal wieder: „Do It Yourself“! Der Brotaufstrich hält sich in einem Schraubglas oder in einer Tupperdose im Kühlschrank aufbewahrt etwa eine Woche, wenn du also regelmäßig so ein Töpfchen mit dem cremigen Linsen- Süßkartoffel- Dip im Kühlschrank hast, bist du gegen fiese, plötzlich auftretende Heißhungerattacken bestens gewappnet und kannst dir je nach Lust und Laune ein schnellen Snack zaubern.

In Zeiten wie jetzt bleibt bei mir abends die Küche öfter kalt. Kochritual hin oder her – manchmal hat man einfach keine Lust mehr, den Herd anzuwerfen. Dann freue ich mich über jede Minute, die ich statt in der Küche zu stehen, ausgestreckt auf der Couch verbringen kann während draußen Sturm und Regen peitschen.

Klingt das gut oder klingt das gut?

Vegan- Rote Linsen- Süßkartoffel- Brotaufstrich

Rote Linsen- Süsskartoffel- Brotaufstrich

Veganer Brotaufstrich
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Kleinigkeit
Land & Region Deutsch
Portionen 12 Portionen

Zutaten
  

  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 100 g Süßkartoffeln
  • ½ TL Kurkuma gemahlen
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 20 g frischen Ingwer
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 220 ml Wasser
  • 75 g rote Linsen
  • 0,5 EL Apfelessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Tahin
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • Die Zwiebel schälen und fein hacken, zusammen mit etwas Pflanzenöl in einen Topf geben.
    Die Süßkartoffel schälen, in kleine Würfel schneiden, alles zusammen zu den Zwiebeln geben und kurz anbraten. Anschließend Kurkuma, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer mit anbraten. Währenddessen Ingwer und Knoblauch schälen, fein hacken und ebenfalls kurz mit anbraten.
    Anschließend die Linsen hinzugeben, kurz mit anbraten, das Wasser hinzufügen, aufkochen, köcheln lassen, bis die Linsen gar sind. Danach die Masse in einen Mixbecher geben und die anderen Zutaten (Apfelessig, Zitronensaft, Olivenöl, Tahin, Salz) hinzugeben und pürieren. Jetzt noch einmal abschmecken und in saubere Vorratsgläser abfüllen.
Keyword Rote Linsen, Süsskartoffeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.