Go Back
Maronensüppchen mit Cranberry- Pesto

Maronen- Süppchen mit Cranberry- Pesto

Feines Süppchen als Seelenwärmer zur kalten Jahreszeit, als Vorspeise für das Weihnachtsmenü
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Suppe
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Für das Maronensüppchen

  • 2 Stk. kleine Zwiebeln
  • 1 Stk. Knoblauchzehe
  • 150 g Kartoffeln
  • 120 g Karotten
  • 100 g Knollensellerie
  • 75 g Petersilienwurzel
  • 300 g Maronen, küchenfertig (vakuumiert)
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1,5 Liter Gemüsebrühe
  • 200 ml Schlagsahne

Für das Cranberry- Pesto:

  • 40 g Walnüsse
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 75 g Cranberry
  • 1 EL Zitronensaft
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Für die Croutons:

  • 2 Stück Ciabatta- Brot- Scheiben
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Olivenöl

Anleitungen
 

  • 1. Die Zwiebeln, Knoblauch schälen und fein würfeln.
    2. Kartoffeln, Möhren, Petersilienwurzel und Sellerie schälen und in Würfel schneiden.
    3. 3 EL Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen. darin Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten.
    4. Das gewürfelte Gemüse hinzufügen und ein paar Minuten bei mittlerer Hitze mit dünsten. Darauf achten, dass das Gemüse durch das anbraten nicht zu braun wird. Mit der Brühe ablöschen.
    5. Maronen grob hacken, zugeben und zugedeckt für ca. 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
    6. Wenn das Gemüse weich ist, die Sahne unterrühren und die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls die Suppe zu dick geraten ist, einfach noch ein wenig Brühe zufügen.
    7. Für das Cranberry- Pesto die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die Nüsse mit Petersilie, Basilikum, Cranberries, Zitronensaft und Olivenöl grob bis fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
    8. Diese Cranberry-Pesto beiseitestellen. Die Brotscheiben in kleine Würfel schneiden.
    9. Das übrige Sonnenblumenöl (2 EL) mit der Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Brotwürfel darin bei mittlerer bis starker Hitze rundherum knusprig anrösten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
    10. Die Suppe auf die Teller verteilen und mit Cranberry-Pesto, Croûtons und Basilikumblättern servieren.

Notizen

Das Cranberry- Pesto schmeckt übrigens auch sehr gut als Aufstrich auf einem knusprigen warmen Baguette!
Keyword Advent, Maronen, Cranberry, Suppe, kalte Jahreszeit