Nach oben

Herbstliches aus dem Ofen- Kürbis orientalisch mit Polenta

Kennt Ihr das? Es ist Wochenende, ziemlich geschafft und ausgepowert von der Arbeitswoche, habt Ihr so ganz und gar keine Lust, auf lange in der Küche stehen um zu KOCHEN. Aber ohne etwas zu ESSEN geht es dann auch nicht! An solchen Tagen lebe ich nach der Devise, KOCHEN JA, aber schnell muss es gehen. Und wer kennt das nicht, wenn es ratz fatz gehen soll, greift man schnell auf Bewährtes zurück. Dabei ist es gerade was das Essen betrifft die Abwechslung die das Kochen erst interessant macht. In diesem Jahr steht der Kürbis bei...

Weiterlesen

Schnelle Apfel- Tartelettes mit Zimtschmand

Sonnenschein und blauer Himmel, mit einer lauen Prise, so zeigte sich der Herbst heute nochmal von seiner besten Seite. Zum Mittag hin ist das Wetter dann leider ziemlich trüb geworden, zum Ende der Sommerzeit, zeigt sich der Herbst heute mal von seiner andern, keinesfalls aber unschönen Seite. Es wird Zeit für etwas Gemütlichkeit zu Hause, einem Tässchen Kaffee und für ein schnelles Küchlein zum Nachmittag. Zur Apfelsaison und für Kurzentschlossene, für die, welche spontan, Lust auf Süßes haben, kann ich diese leckeren fruchtig leichten Blätterteig- Apfel- Tartelettes nur empfehlen. Schnell in der Zubereitung, mit...

Weiterlesen

MEZZE – gefüllte Spitzpaprika mit orientalischer Reisfüllung

Leckere fruchtige Schoten, mit einem Nelken- Zimt Reis fein gefüllt, Lust darauf einzutauchen in die Welt des Orient? Nehmt Platz und lasst Euch verwöhnen, meine mit Reis gefüllten Paprika sind ein Beitrag zu dem gemeinsamen Meeze-Blog- Event von Zorra und Ihrem Blog Kochtopf und Susan von Labsalliebe. Die unendliche Vielfalt an Vorspeisen, ich bin ein großer Freund der orientalischen Küche. Das ist jetzt wieder diese ganz besondere Zeit im Jahr, die Tage sind oft noch schön warm, die Abende aber werden immer kühler, die geliebte Kuscheljacke wir aus dem Schrank geholt, man sitzt gemütlich zusammen,...

Weiterlesen

Tarte mit Holunder- Panna Cotta und frischen Erdbeeren

Ich habe in diesem Jahr noch überhaupt nichts mit Holunderblüten gemacht, irgendwie wusste ich nicht was, außer meinen Holunderblütensirup den ich jedes Jahr mache fehlte es mir an Ideen. Warum also nicht sich inspirieren lassen! Nachdem mir auf Instagram das Foto vom "Backbube", von seiner toll aussehenden Panna- Cotta Tarte mit Erdbeeren, Holunderblüten & Tonkabohne ins Auge gestochen ist, wusste ich genau, genauso eine Tarte muss ich backen! Er hat mich voll inspiriert, mein ICH MUSS BACKEN geweckt! Die Kombination von Erdbeeren und Holunder ist aber auch sowas von passend, sozusagen DECKEL AUF...

Weiterlesen

Zur Spargelzeit- Spargelstrudel frisch aus dem Ofen mit einer Sauce Hollandaise

Spargelzeit ist meine Lieblingszeit im Jahr, was Gemüse betrifft! Ich könnte immerzu Spargel essen, nicht schwer, wenn man da wo ich wohne umringt von Spargelfeldern ist. Nicht mehr lange, dann ist die Spargelzeit auch in diesem Jahr vorbei, deswegen koste ich die Spargelsaison so richtig aus. Bei all der Rezepten Vielfalt mag ich den Spargel nach wie vor am liebsten klassisch mit Kartoffeln oder Pfannkuchen und Schinken und eins darf bei mir zum Spargel natürlich niemals fehlen, die selbstgemachte Sauce Hollandaise. Nichts desto, ich probiere auch gerne Neues aus, so wie diesen leckeren Strudel gefüllt...

Weiterlesen

Synchrongebacken: Brioche Buns

Am vergangenen Wochenende hat es zeitlich endlich wieder geklappt ich war dabei beim Synchronbacken, dass von Zorra vom Kochtopf und Sandra von FromSnuggsKitchen einmal im Monat organisiert wird. Backbegeisterte backen ein von beiden ausgesuchtes Rezept nach einem vorgegebenen Zeitplan. Über Social Media bekommt man durch Posten jedes Einzelnen, der Backenden mit, wie weit jeder ist und wie es bei jedem so läuft. An diesem Wochenende standen Brioche Buns auf dem Plan. Ein einfacher Teig mit wenigen Zutaten, der schnell ohne Kneten, zusammengerührt ist. Übernacht kommt der Teig dann in den Kühlschrank und wird am...

Weiterlesen