Nach oben

Feine Gugl mit Zwetschgen und einem Hauch von der Tonkabohne

Wenn man mal über den Kuchentellerrand hinausschaut, dann findet man schnell viele Aromen, die viel zu kurz kommen in der Backstube. So auch die Tonkabohne. Als Tonkabohne wird der mandelförmige Samen des Tonkabaumes bezeichnet. Tonkabohnen haben einen süßlichen, der Vanille ähnlichen Geschmack. Als Gewürz werden sie sehr sparsam in Desserts verwendet, die häufig auf Mohn oder Kokos basieren. Daneben benutzt man sie in Keksen und Kuchen. Sie sind sehr hart und werden am besten mit einer Muskatreibe abgerieben. So habe ich heute für die Gugl, natürlich in feinster Dosierung und niemals vordergründig oder penetrant die...

Weiterlesen